Pangasiusfilet

Pangasiusfilet in Tempurateig mit Asianudeln

Pangasiusfilet in Tempurateig

Pangasiusfilet in Tempurateig

Heute am Freitag ist mal wieder Fischtag. Beim türkischen Fischhändler habe ich sehr gutes Pangasiusfilet gekauft. Für den Fisch mache ich einen Tempurateig. Der wird so ähnlich wie ein Backfisch von der Kirmes gebacken . Auf meiner Seite Koch-Rezepte habe ich unter der Rubrik Rezepte und Kategorien verschiedene Rezepte, wie ich Fisch im Bierteig, Kirmesteig und Tempurateig hergestelle.

Beim Lidl war Asia Woche und da gab es die Chow Mein Nudel im Angebot. Sie ist aus Weizenmehl,Wasser und Salz hergestellt und braucht nur 4 Minuten in kochendem Wasser quellen. Die Chow Mein Nudel ähnelt der Spaghetti. So kann man die Beilage auch mit Spaghetti Nudeln servieren. Einen Dipp herstellen für den Fisch geht schnell und ist einfach. Joghurt mit Curry, Pfeffer und Salz würzen. Oder man nimmt Majonaise und würzt die wie den Joghurt.

Pangasiusfilet

Pangasiusfilet Rezept
Zubereitet in Minuten    Für 4 Personen Personen
Zutaten
  • 4 ganze Pangasiusfilet
  • 1/2 Zitrone
  • Pfeffer und Salz
  • für den Teig
  • 2 Eier
  • 150g Reismehl
  • 150g Weizenmehl
  • 300 ml Wasser eiskalt
  • 1/2 Zitrone nur das Fruchtfleisch
  • 1/4 Tl. Salz
  • 1/4 Tl. Pfeffer weiß
  • 1 El. Dill frisch oder trocken
  • zum ausbacken
  • 500-700 ml. Frittenfett
  • Beilage:
  • 125 g Chow Mein Nudeln fertig in 4 Min.
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Möhre
  • 100 ml Sahne
  • 1 Tl. Curry
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  • Das Fischfilet gründlich säubern,Gräten entfernen und die Bauchlappen abschneiden. Den Fisch mit Haushaltspapier trocknen und die halbe Zitrone mit Pfffer und Salz über das Filet geben und 5 Minuten einziehen lassen, dann wieder mit dem Haushaltspapier abtrocknen.
  • Den Teig zubereiten
  • Alle Zutaten für den Teig in einen Mixer geben und gute 2 Minuten rühren.
  • Wenn möglich Eiswasser nehmen.
  • Ich gebe Crasheis ins Wasser und erhalte die gewünschte Menge Wasser.
  • Das Fett auf 170 Grad in der Friteuse erhitzen, oder im Topf.
  • Das Fischfilet durch den Teig ziehen und ins Fett geben, von beiden Seiten goldbraun ausbacken, ca.8-10 Minuten, kommt aber auf die Dicke des Fisches an.
  • Dann auf Haushaltpapier Fett abtropfen lassen.
  • Beilage:
  • Die Chow Mein Nudeln mit kochendem Wasser überbrühen und die in Streifen geschnittene Möhre und Zucchini dazugeben alles 4 Minuten ziehen lassen. Dann das Wasser abgießen. In einem Topf die Sahne mit Curry,Pfeffer und Salz aufkochen und Herdplatte ausstellen.Die Nudeln mit dem Gemüse unterrühren und etwas Joghurt mit Curry vermischen als Dipp für den Fisch und Zitronenscheibe zum anrichten,, dann servieren.
  • Guten Appetit

Zutaten für TempurateigPangasiusfilet in Tempurateig welzenPangasiusfilet in Tempurateig im Fett ausgebackenAsianudeln mit Currysauce und Möhren-ZucchinistreifenMein Tipp:Wer gerne den Teig dicker um den Fisch mag, gibt den angebratenen Fisch nochmals durch den Teig und kann den Backfisch dann fertig backen.

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Pangasiusfilet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert