Mangold

Gratin mit Kartoffeln, Mangold und Schinken

Mangold Gratin

Mangold Gratin

Mangold bekommt man beim gut sortierten Gemüsehändler übers Jahr.

Meine Nachbarin Mareike hat ein sehr schönes Hochbeet angelegt, wo unter anderem auch Mangold wächst. Das Blattgemüse hatte sie noch übrig. Sie gab mir so viel ab das Ich daraus einen sehr leckeren Gratin für 3 Personen backen konnte.

Mangold ist ein Blattgemüse was vom Frühjahr bis Herbst geerntet wird. Man sagt es sei ein Rübengewächs und mit der Runkelrübe verwandt. Es ist ein robustes Blattgemüse und schmeckt kräftiger als Spinat.
Dieses Blattgemüse eignet sich hervorragend für Gratin, Aufläufe und Babynahrung .

Mangold

Mangold Rezept
Zubereitet in Minuten    Für 3 Personen Personen
Zutaten
  • 450 g Mangold
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 3 Scheiben gekochten Schinken
  • 450 g Kartoffeln
  • 1 El. Butter
  • 1 El. Öl
  • 1 Pck. Sahne
  • 1 Tl Salz
  • 1Tl. Essig
  • 2 Eier
  • 2 El. Frischkäse
  • 1/4 Tl. Muskat gerieben
  • Pfeffer und Salz
  • 100 g Pizzakäse
Zubereitung
  • Die Pellkartoffeln waschen und in etwas Salz,Kümmel Wasser gar kochen. Wasser abgießen und pellen, dann in einer Spätzlepresse die Kartoffeln in die gefettete Auflaufform pressen.
  • Den Mangold sehr gründlich waschen und trocknen, dann die Blätter vom Stiel abziehen. Die Stiele fein klein schneiden und ebenso die Blätter. Einen Topf mit kochendem Wasser, würzen mit Essig und Salz, und zuerst die Stiele für 5 Minuten köcheln, dann die Blätter dazu geben und 3 Minuten mit dünsten.
  • Die Tomaten oben und unten mit dem Messer ein Kreuz in die Haut ritzen und ins kochende Wasser für 30 Sekunden geben. Dann unter kaltem Wasser abspülen und die Haut abziehen. Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden.
  • Den gekochten Schinken in Würfel schneiden.
  • Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden, in einer Schüssel mit Öl auf 750 Watt 30 Sekunden in der Mikrowelle dünsten.
  • Die Sahne mit Pfeffer und Salz, Muskatnuss,Frischkäse und Eier verquirlen.
  • Den Mangold aus dem Wasser nehmen und im Sieb gut abtropfen lassen, wenn möglich das Wasser ausdrücken und mit Tomaten,Zwiebeln und Schinken vermischen.
  • Die Mangoldmasse auf die Kartoffeln geben und mit der Sahneeimasse übergießen. Noch den Pizzakäse darauf verteilen und in den vorgeheitzten Backofen bei 220 Grad Ober und Unterhitze für 30 Minuten backen.
  • Guten Appetit

450 g MangoldMangold 7 Min. dünsten und die Tomaten abbrühen und häutenZutaten für Mangold GratinMangold GratinMangold Gratin mit Käse überbacken

Tipp: Sollten Sie keine Spätzlepresse haben, nehmen Sie einen Kartoffelstampfer.
Der Kartoffelstampf sollte nur schön locker bleiben, damit die Sahneeimasse gut einziehen kann. Was ich sehr gerne mit den Zwiebeln mache, damit sie milder werden, ist sie vorher mit etwas Öl in der Mikrowelle für 30 Sekunden zu dünsten.
Das Gemüse sollte frisch verarbeitet werden damit die Vitamine nicht verloren gehen. Er hat Vitamin A und E, reich an Vitamin K und Mineralien. Es gibt Sorten mit Blätter, die rote und gelbe Stiele haben.
Für die Babynahrung ist dieses Gemüse genauso wie Spinat geeignet. Vegetarier lassen den Schinken aus dem Gratin und können dafür Tufo oder Austernpilze nehmen.

 

 

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Mangold

  1. Ute Halbach says:

    Perfektes Rezept!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert