Couscous Dessert

marokkanisches Couscous Dessert sweet mit Datteln

Ein Couscous Dessert süß mit Datteln, Cranberries, goldbraune Mandelblättchen mit Zimtzucker bestreut gab es bei meiner marokkanischen Freundin zu jeder Festlichkeit und dazu tranken wir „Laban“ Buttermilch. Das süße Couscous Dessert mit der sauren Buttermilch einfach lecker.
Nach zahlreichen und herzhaften Couscous Gerichten fehlte nun noch ein süßes Couscous Dessert. Weil eine FB Hobbyköchin nach einem Rezept fragte, versprach ich Ihr mein Couscous Dessert von Khadija in meinen Web Blog einzustellen.
Da ich Couscous, einen Hochwertigen Hartweizengrieß im Haus habe, werde ich mal schnell ein Couscous Dessert in der Mikrowelle bei 600 Watt in 7 Minuten  kochen.
Ich habe Heute Datteln und Cranberries genommen, es kann auch mit Rosinen und anderen getrockneten  Früchten gekocht werden. Auch frisches Obst schmeckt sehr lecker im Dessert.
In Marokko wird das Dessert wie auch die herzhaften Gerichte mit den Fingern gegessen.
Erst ist es mir schwer gefallen die Finger dazu zunehmen, später war es selbstverständlich.

 

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:276 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:5 Min. Garzeit:10 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 200g Couscous
  • 45 g Zucker
  • 2 Pck Vanillezucker
  • 100 g Mandelblättchen
  • 200 ml. Milch
  • 1/4 Tl. Salz
  • 20 Datteln getrocknet
  • 4 El. Cranberries
  • Zimt und Zuckermischung
  • 3-4 El. Butter/ Margarine

Vorbereitung:

  • Zutaten abwiegen und in einen Mikrowellentopf geben.
  • Couscous mit Zucker vermischen, die Milch und 2 El.Butter dazugeben umrühren,2 El. Cranberries untermischen und bei 600 Watt für 7 Minuten in die Mikrowelle mit Deckel kochen, nach 3 Minuten einmal alles umrühren.
  • In der Zwischenzeit die Mandelblättchen in eine Pfanne ohne Fett bräunen und auf einen Teller geben.
  • Danach die restliche Butter in der Pfanne erwärmen und die Datteln und Cranberries glasieren.
  • Den fertigen Couscous fein zerkrümeln und locker auf einen Teller als kleinen Berg häufen, die Datteln und Cranberries mit der Butter darauf verteilen.
  • Die Zimtzuckermischung darüber streuen. Zum Schluß noch die Mandelblättchen darauf verteilen.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Couscous Dessert

  1. Alexandra Weiß says:

    Ich glaube, davon kann man nicht viel essen. Das sättigt bestimmt unheimlich. 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

  2. Emmi Scharf says:

    wunderbares Rezept, das werde ich nachkochen, muß mir nur Couscous besorgen.
    Danke Monika
    LG Emmi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.