Holunder-Melone-Gelee

Holunder-Melone-Gelee Rezept selber einkochen, leckerer Brotaufstrich.

Das ist ein so feiner Brotaufstrich für frisches Baguette, Brötchen oder Stuten, ein muss der Holunder-Melone-Gelee. Wer das noch nicht probiert, hat das Beste aus dem Frühjahr, wenn der Holunderstrauch blüht, verpasst.
Also unbedingt jetzt die frischen Blüten morgens pflücken und dann verarbeiten zu Sirup, Hollersekt, Marmelade oder Gelee. Alle Rezepte findet Ihr auf meinem Foodblog 🙂

Schon über 30 Jahre freue ich mich jedes Frühjahr auf die Blüten vom Holunderstrauch und im Herbst auf die blauen Beeren. Mit beidem kann man so viel leckere Sachen machen. Ob nun wie hier das Rezept Holunder-Melone-Gelee oder Hollersekt, Holunderblüten Sirup, Holunderbeeren Sirup, Holunder-Essig, Holunderkapern, Suppe oder Muffins, alles schmeckt und ist es wert nachgemacht, zu werden.

Jetzt war ich gestern so überrascht, dass ich in Frankreich in der Vendée auch Holunderstäuche blühen sah. Und mir viel gleich ein das im letzten Jahr dieses Rezept vergessen hatte vom Holunder-Melone-Gelee einzustellen. Ich wünsche Euch ganz viele Holundersträuche, um viele alte Rezepte durchprobieren zu können.

siehe unter http://koch-rezepte.me/holunderbluetensirup-selber-machen/

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:6-8 Gläser Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:6-10 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb :

    Holunderblütensirup herstellen:

    • 2-3 Zitronen unbehandelt
    • Zitronensaft von 2-3 Zitronen
    • 1,5 kg Zucker
    • 1,5 Lt. Wasser
    • 25 Holunderblütenstiele

    siehe unter http://koch-rezepte.me/holunderbluetensirup-selber-machen/

      Die Zutaten:

      • 700 ml Holunderblütensirup
      • 1 kl. Wassermelone
      • 300g Fruchtfleisch ohne Kerne
      • 500g Gelierzucker für Gelee bitte die Anleitung lesen
      • 1 Zitrone

      Zubereitung Holundersirup:

      • Die Zitronen mit kochendem Wasser übergießen,abbürsten und in Scheiben schneiden.
      • Die Holunderblüten Stiele gut verlesen dann vorsichtig ausschütteln damit nicht zu viel Blütenstaub verloren geht.
      • Das Wasser mit Zucker und Zitronensaft zum kochen bringen und 3 Minuten sprudelnd weiterkochen, dann zum erkalten zur Seite stellen.
      • Für den Gelee kann er durch ein Tuch gegossen werden und dann verarbeitet werden.
      • Holunderblütensirup in den Kochtopf geben, Gelee Gelierzucker , Saft einer Zitrone dazugeben und aufkochen.
      • Dann die Melone für 4 Minuten dazugeben aufkochen.
      • Bitte unbedingt eine Gelierprobe machen, eventuell etwas mehr Zucker einkochen.
      • Dann in die vorbereiteten Gläser füllen, verschließen und für 8 Minuten auf den Deckel stellen.
      • Mit Etiketten versehen, dunkel und kühl aufbewahren.
      • Guten Apetitt

      Tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

      4 Responses to Holunder-Melone-Gelee

      1. Alexandra Weiß says:

        Unser Holunderbusch ist voll mit Läusen. Da bin ich richtig traurig 🙁
        Lieben Gruss
        Alexandra

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.