Kartoffelauflauf einfach

Kartoffelauflauf einfach, schnell und kurzerhand selber kochen.

Heute gibt es als Hauptgericht kurzerhand einen Kartoffelauflauf einfach und unkompliziert gemacht. Mit Pellkartoffeln mit einem sehr Vitaminreichen Küchenkraut, nämlich fein gehackte Blattpetersilie, Eier, Knoblauch, Sahne, Gewürze und für oben drauf einen guten Alten Gouda.
Für mein Rezept Kartoffelauflauf einfach habe ich festkochende Kartoffeln (Erdäpfel) auf dem Wochenmarkt eingekauft. Der Einfachheit wegen kann ich dieses Gericht allen eiligen Hausfrauen empfehlen. Der Auflauf lässt sich gut vorbereiten und später frisch backen. Dazu einen leckeren frisch  gemischten Salat mit einem Honig-Senf Dressing, das ist schon was feines.
Ich brate den in Scheiben geschnittenen Kartoffelgratin, wenn er erkaltet ist in der Pfanne von beiden Seiten goldgelb. Das schmeckt auch sehr lecker.
1 Portion, 200 g Kartoffelauflauf einfach haben 392kcal

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:392 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:30 Min. Garzeit:45 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1 kg gekochte Pellkartoffeln festkochend
  • 250 ml. Sahne oder Schmand
  • 4 Eier (M)
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Blattbetersilie
  • 120 g Alter Gouda am Stück
  • Pfeffer und Salz
  • Muskatnuss

Vorbereitung:

  • Den Käse am Stück "Alt Gauda" fein raspeln.
  • Kartoffeln in Salzwasser garkochen und pellen.
  • Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.
  • Petersilie waschen, trocknen und fein hacken.
  • Die Eier in eine Schüssel geben mit Sahne, Knoblauch, Pfeffer, Salz und ordentlich Muskatnuss geben und verrühren.
  • Die Petersilie fein gehackt unter die Eimasse rühren.
  • Die Auflaufform mit Butter ausfetten.
  • Backofen auf 180° Grad vorheizen.
  • Die Pellkartoffeln in Scheiben schneiden und nun in die gefettete Auflaufform schichten.
  • Etwas von der Eimasse auf den Auflauf-Boden gießen und dann Kartoffelscheiben einlegen, etwas Käse darauf dann bedecken mit der Eimasse. So geht es immer weiter bis alles geschichtet ist, den Rest der Eiermasse aufgießen und dann oben den Käse darüber streuen.
  • In den vorgeheizten Backofen geben und 40 Minuten bei 180°Grad goldgelb backen.
  • Dann den Kartoffelauflauf rausnehmen und 5 Minuten ruhen lassen, erst dann anschneiden.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Kartoffelauflauf einfach

  1. Alexandra Weiß says:

    Da brauch ich gar nix dazu. Für mich ist das ein vollwertiges Hauptgericht. Manchmal gebe ich noch ein wenig Schinken oder Speck dazu. Das schmeckt auch sehr gut. 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

    • MonikaMonika says:

      Hallo Alexandra , nun fahren wir hier in Le Logis in der Vendée FR nach Detschland.
      Das erste was ich uns mache ist einen Kartoffelauflauf 😉
      Bis bald

      Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.