rote Linsen

Rote Linsen indisch mit Hähnchenkeule und Basmatireis

Rezept rote Linsen nach indischer Art

Heute habe ich rote Linsen indischer Art mit Hähnchenkeule und Basmatireis gekocht.

Vor Jahren waren wir bei einem Stadtbesuch in Trier  in einem Indischen Restaurant.Da haben wir die roten Linsen zum Ersten mal gegessen und waren von diesem Geschmack, etwas scharf, leicht cremig sehr begeistert.
Ich habe die roten Linsen im Vorrat und alle anderen Zutaten für ein indisches Rezept geben mir die Möglichkeit das Gericht zu kochen.
Dazu benötige ich Kräuter und Gewürze die den speziellen indischen Geschmack an das rote Linsen Gericht geben. Man benötigt Koriandersamen, Kumin, Kurkuma, Chilipulver, Kreuzkümmel, Ingwerpulver oder frisch geriebener Ingwer, Stange Zimt dazu. Petersilie oder frischen Koriander zum Garnieren. In Indien wird dieses Gericht Masoor Dal genannt und wird mit geschälten halbierten rote Linsen gekocht.

Kalorien:das Gericht mit Reis, Hähnchenkeule und rote Linsen hat  879 kcal

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert:398 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:5 Min. Garzeit:20 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Rote Linsen kochen

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 200 g rote Linsen
  • 150 ml. Hühnerbrühe
  • 200 ml. Kokosmilch
  • 1 El. Kokoscreme
  • 1 Tl. Butterschmalz
  • 2 Knoblauchzehen
  • kleine Zwiebel
  • 1 Wallnuß großes Ingwerstück
  • 1 Stange Zimt
  • 1 El. Tomatenmark
  • 1 Tl. Ztronensaft

indische Gewürze(Masalla):

  • Koriandersamen, Kumin, Kurkuma, Chilipulver, Kreuzkümmel,schwarzer Pfeffer, Salz,
  • 3 Stiele Koriander oder Petersilie
  • 2 Hähnchenkeulen
  • 1 Tasse Basmatireis
  • 1 Tasse Reis mit 2 Tassen Wasser zum kochen bringen.
  • 2 Hähnchenkeulen Würzen und braten.

rote Linsen kochen:

  • Zwiebel, Knoblauch, Ingwer schälen und in ganz feine Würfel schneiden.
  • Im Topf Butterschmalz erhitzen Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer andünsten, Tomatenmark anrösten und mit der Brühe und Kokosmilch ablöschen, die Linsen dazugeben und garen. Nach 15 Minuten die Gewürze, Stange Zimt, dazugeben.
  • Wenn die Lisen gar sind noch ein wenig Koriandergrün oder Petersilie eventuell Zitronensaft unterheben abschmecken und mit Reis und Hähnchenkeulen sevieren.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to rote Linsen

  1. Alexandra Weiß says:

    Ich glaube, du musst ein Gewürzregal haben, das ungefähr so gross wie meine ganze Küche ist. 😀
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.