Gefüllter Hokkaido

Gefüllter Hokkaido in Sesam Sauce leichtes Rezept.

Immer wieder im Herbst gibt es bei mir gefüllter Hokkaido in einer feinen Sesam Sauce. Da ich aber den Kürbis überwintere, kühl und dunkel,  kann ich den Hokkaido noch bis Anfang März gebrauchen, und wie hier den Hokkaido lecker füllen.
Der Speisekürbis Hokkaido wird von mir für viele Gerichte genommen. Auf meinen Food Blog findet Ihr viele Rezepte wie Eintopf,-Überbacken,-Marmelade,- Chutney,- Suppen mit Hokkaido.
Hier in Thailand gebraucht man den Kürbis auch sehr oft in der Küche zu sehr schmackhaftem grünem oder rotem Curry. In Europa und Amerika ist der Kürbis meist in der Farbe eines Hokkaido gelb, orange, hell braun hier aber ist der „FAK THONG -KÜRBIS“  von grünlich – blauer Farbe. Er schmeckt wie unser Kürbis sehr Nussig fein 😀

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:35-40 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 2 kleine Hokkaido Kürbis (2 Hände voll umschließen)
  • 400 g Rinderhack
  • 1 Ei
  • Chilisalz
  • 2 KnoblauchzehenSesamsamen
  • 80 g Käsewürfel
  • 2 EL Parniermehl
  • 1 El Sesamsamen
  • Pfeffer
  • Salz
  • 3 EL Wurzelgemüse klein geschnitten (Suppengemüse)
  • 1 rote Mini Paprika

Sesam-Sauce herstellen:

  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 3 EL Sesamsamen
  • 1 EL Butterrapsöl
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 TL Sesammus alternativ Honig
  • 1/2 Zitrone Saft
  • etwas Salz
  • Kürbis waschen, abtrocknen und vom Hokkaido Kürbis den Deckel mit einem Sägemesser gerade abschneiden.
  • Mit einem Löffel die Kerne fein aus dem Kürbis entfernen. Den ausgehöhlten Kürbis unter etwas begradigen, mit etwas Salz innen ausreiben. und zur Seite stellen.
  • Backofen auf 180° Grad Umluft stellen und vorheizen.
  • Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit den fein gewürfelten Wurzelgemüse-Zutaten, Paprika, Knoblauch, Ei, Paniermehl und Käse alle Zutaten gut verkneten.
  • Mit einem Papiertuch den Hokkaido innen aus tupfen und dann das Hackfleisch feste einfüllen den Deckel darauf geben und in eine mit etwas Öl und Sesamsamen bestreuten Auflaufform stellen.
  • Im Backofen jetzt 35-40 Minuten backen, nach 10 Minuten eine Tasse heißes Wasser in die Auflaufform gießen und weiter backen.

In der Zeit wird die Sesam-Sauce hergestellt:

  • Öl in einem Topf erhitzen und die Sesamsamen darin anrösten, mit der Gemüsebrühe ablöschen und alles aufkochen und 8 Minuten köcheln lassen.
  • Die Speisestärke in der Zeit mit etwas Wasser verrühren.
  • Nach 8 Minuten kommt die Sahne mit der Speisestärke dazu umrühren und aufkochen lassen, kann ein wenig einkochen, ca.8 Minuten. Hitze abstellen.
  • Zum Schluss kommt Sesammus (Honig)Salz nach Geschmack und Zitronensaft dazu.
  • Jetzt die Sauce durch ein feines Sieb geben so das die Samen entfernt werden.
  • Warm halten und dann vom servieren auf vorgewärmte Teller geben.
  • Den gefüllten Hokkaido in die Sauce setzen und den Kürbis Halbieren.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Gefüllter Hokkaido

  1. Alexandra Weiß says:

    Die Füllung sieht so schön saftig aus. Da möchte man am liebsten sofort losfuttern 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.