Blumenkohl

Blumenkohl süßsauer pikant eingekocht

Blumenkohl einkochen süßsauer, pikant

Blumenkohl

 

selbst geernteter Blumenkohl, 11 Wochen alt

Blumenkohl im Gewächshaus gezogen 11 Wochen alt

Dieses Rezept:   Blumenkohl süßsauer und pikant eingekocht ist so lecker.
Auch dieses Kohlgemüse hat eine große Hülle an Blätter, in der Mitte wächst der Blütenstamm. Es gibt drei Sorten,  fürs Frühjahr, dann den Sommeranbau und den Herbstanbau. Es dauert 3 Monate bis aus der Jungpflanze sich ein Blütenkopf  bildet. Meiner wurde ganz frisch geerntet aus dem Gewächshaus, er war 11 Wochen alt und ist im Kübel gezogen worden. Heute habe ich zwei Gläser mit Blumenkohlröschen süßsauer eingekocht. Der Kohl ist roh, gedünstet oder eingekocht ein gehaltvolles Gemüse. Die Kohlröschen sollte man nur dünsten, sie brauchen nur eine kurze Zeit ca. 15 Minuten. Im ganzen dauert es schon etwas länger ca 35 Minuten. Der Kohl lässt sich auch gut einfrieren.

  • Den frischen, ganzen Kohl waschen und in kleine Röschen schneiden, dann die Blumenkohlröschen in einen Mikrowellentopf, mit Deckel, und 100 ml. Wasser auf  600 Watt 8 Minuten sanft, Vitaminschonend garen. Die bissfesten Kohlröschen in ein Sieb geben und das Wasser ablaufen zu lassen.
    Nun in einen Topf den Sud kochen. Dazu Wasser, Essig, Zucker, Salz und die Einmachgewürze(Teesiebchen) im Topf kochen, dann die Blumenkohlröschen drei Minuten mitziehen lassen und in sterile Gläser mit Schraubverschluß einfüllen. Der Sud muss über dem Kohl stehen, sofort mit sterilem Deckel verschließen und auf den Kopf für 5 Minuten stellen.
    Danach wieder wenden und mit beschrifteten Etiketten bekleben. Die Blumenkohlröschen sollten 7 Tage ziehen dann kann man es als Beilage servieren zu Fisch und gegrilltem Fleisch.
    An einem dunklen, kühlen Ort kann der pikant eingemachte Blumenkohl 3-4 Monate aufbewahrt werden.
  • Guten Appetit

    Blumenkohl

    Blumenkohl Rezept
    Zubereitet in Minuten    Für 2 Gläser Personen
    Zutaten
    • 1 Blumenkohl
    • 1 Zwiebel
    • 1 Teesieb mit Einmachgewürze
    • 300 ml. Wasser
    • 200 ml Essig
    • 90 g Zucker
    • 30 g Salz
    • 2 sterile Gläser mit Drehverschluß
    Zubereitung
    • den ganzen Kohl waschen und in kleine Röschen schneiden
    • die Blumenkohlröschen in einen Mikrowellentopf mit Deckel und 100 ml Wasser auf 600 Watt 8 Minuten garen. Die Kohlröschen in ein Sieb geben und das Wasser abgießen.
    • In einem Topf den Sud kochen, dazu Wasser, Essig, Zucker, Salz und die Einmachgewürze in einen Topf kochen dann die Blumenkohlröschen drei Minuten mitziehen lassen und in sterile Gläser einfüllen. Der Sud muss über den Kohl stehen, sofort verschließen und auf den Kopf für 5 Minuten stellen.
    • Danach wieder wenden und mit beschrifteten Etiketten bekleben. Die Blumenkohlröschen sollten 7 Tage ziehen dann kann man es als Beilage reichen zu Fisch und gegrilltem Fleisch.
    • Guten Appetit

Sud für süßsauren Blumenkohl: Zucker,Essig,Wasser,Zwiebel ,Salz und Einmachgewürzdie Blumenkohlröschen kurz mit aufkochendie gefüllten Gläser stehen auf dem Kopf 5 Minuten fest verschlossenBlumenkohlröschen pikant süßsauer eingekocht

Alle Zutaten für meine Rezepte werden frisch eingekauft, zum Kochen und Backen direkt verarbeitet.

Tagged , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Blumenkohl

  1. Jesselenny says:

    Hallo.
    Wie lange ist der Blumenkohl wohl haltbar?
    Schöne Grüße
    Jess

    • monika says:

      Hallo Jess, vielen Dank für die Frage.Ich habe es gleich noch dazu geschrieben.
      Meine Erfahrung ist,der eingekochte Blumenkohl kann an einem dunklen,kühlen Ort 3-4 Monate aufbewahrt werden.
      Ein geöffnetes Glas hält im Kühlschrank 7 Tage.
      Schöne Grüße Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert