Argentinische Empanadas

 Zur Brasilianischen Fußball WM 2014 mein drei Gängemenü als Vorspeise Argentinische Empanadas

WIR SIND FUẞBALL WELTMEISTER 2014 ****
Das serviere ich meinen Fußballfreunden und der Familie. Ich denke es ist super lecker, scharf, frisch gebacken und gekocht ein Höhepunkt vor dem Endspiel. Meine Menüreihenfolge ist 1. Gang Argentinische Empanadas gefüllte Teigtaschen, mit einer Brasilianischen Soße „Churrasco“ 2. Gang ein Brasilianisches Fischgericht “ Moqueca Capixaba“ der 3. Gang ist ein Dessert schwarz rot gold 🙂

Es ist Sonntagnachmittag und ich bin mit den Vorbereitungen für das WM Menü fürs Endspiel bereits fertig und freue mich jetzt auf meine Gäste. Dann wollen wir mal alle den Deutschen Jungs die Daumen halten damit wir den vierten Stern nach Deutschland holen.
Also Glück auf, viel Spaß beim TV schauen oder beim Public viewing  🙂

 

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:6 Brennwert:180 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:40 Min. Garzeit:15 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

    für den Teig:

    • 150 g Maismehl
    • 150 g Weizenmehl
    • 1/2 TL Salz
    • 1 TL Paprikapulver süß
    • 200 ml warmes Wasser

    Für die Füllung “Empanadas”:

    • 300 g Rindergehacktes
    • 1 Zwiebel fein gewürfelt
    • 2-3 Knoblauchzehen fein gewürfelt
    • 2 Tomaten enthäutet und in Würfel geschnitten
    • Pfeffer, Salz
    • 1/2 TL Chilipulver
    • 1 TL Paprikapulver scharf
    • 1 TL Oregano
    • Olivenöl
    • 1 Ei um den Teig zu schließen

    Zubereitung:

    • alle Produkte zu einem geschmeidigen Teig kneten und 30 Minuten kühl stellen.
    • Dann ausrollen und 12 cm große Fladen machen mit Ei den Rand bestreichen. In die Mitte die Füllung geben und das ganze verschließen, mit einer Gabel den Rand andrücken.
    • Zum frittieren Fett in eine Pfanne oder Friteuse geben und Goldgelb ausbacken.
    • Guten Appetit

    Tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

    2 Responses to Argentinische Empanadas

    1. Alexandra Weiß says:

      Die WM war echt toll und dann das passende Essen dazu 🙂
      Lieben Gruss
      Alexandra

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.