Ausgelöste Hähnchenschenkel grillen

Ausgelöste Hähnchenschenkel grillen und mit Speck, Käse und Kräuter gefüllt

 Zum Mittag habe ich augelöste Hähnchenschenkel grillen und mit Speck, Käse und Kräuter gefüllt. So habe ich heute die zarten, saftigen Hänchenschenkel zubereitet.

Die Füllung für die ausgelösten Hähnchenschenkel habe ich mit Bärlauchbutter, Pizzakäse, Knoblauch, Speck, Zitronensaft, Öl und Gartenkräuter gefüllt. Die saftigen Hähnchenrouladen von ausgelösten Hähnchenschenkel grillen, wurden dann gefüllt und im Backofen bei O/U Hitze und Grill bei 200 Grad ca 40 Minuten fertig gebacken und gegrillt.
Die Kerntemperatur der Hähnchenschenkel soll 80 Grad mit Bratenthermometer erreichen.

Regional und Nachhaltig:
Beim Geflügelbauern gab es frisch geschlachtete Polarden und Hähnchenschenkel zu kaufen. Ich habe gleich drei Hähnchenschenkel gekauft und diese selber ausgelöst. Aus den ausgelösten Teilen habe ich eine Hühnersuppe gekocht.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert:675 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:35 Min. Garzeit:45 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 3 Hähnchenschenkel (Ober- und Unterkeule)
  • 3 TL Hähnchengewürz

Hähnchengewürz selber herstellen:

  • 1 TL grobes Meersalz
  • 10 schwarze Pfefferkörner
  • 2 TL Paprikapulver – edelsüß oder rosenscharf (wenn Du es gern scharf magst)
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Senfsaat
  • 1 EL brauner Rohrzucker
  • 1/2 TL Chilipulver

Für die Füllung:

  • 50 g geriebenen Pizzakäse
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Bärlauchbutter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Speck, fein gewürfelt
  • 2 TL Garten-Kräuter (Estragon, Bohnenkraut, Zitronenmelisse)
  • Saft einer halben Zitrone
  • Die abgewaschenen Hähnchenschenkel trocknen und mit der Haut nach unten aufs Brett legen. Mit einem scharfen Ausbeinmesser den Knochen samt Gelenk frei auslösen.
  • Darauf achten, dass die Haut nicht verletzt wird.

Die Füllung herstellen:

  • Die Zutaten für die Füllung in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zu einer festen Masse vermengen.
  • Die Füllung in die Hähnchschenkel füllen.
  • Darauf achten das die Haut keine Löcher hat, damit die Füllung nicht austreten kann.
  • Ich habe sie mit Kochgarn zusammen gewickelt. Rouladenklammern gehen auch.
  • Die Außenseite der Keulen mit einem Hähnchengewürz nach Wahl würzen.

Backofen vorheizen:

  • O/U Hitze und Grill auf 200 Grad einstellen.
  • Oder im Gasgrill/ Holzkohlegrill bei konstanter Hitze 200 Grad.
  • Die gefüllten Hähnchenschnekel dann ca. 40 Minuten bis zu einer Kerntemperatur von 80° Grad grillen.
  • Nach Erreichen der Zieltemperatur die gefüllten Hähnchenschenkel noch 10 Minuten ruhen lassen.
  • Nach dem Aufschneiden in ca. 1 cm dicke Scheiben serviere ich es zu Spargel auf einen Salat nach Wahl.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.