Avocado-Roquefortcreme

Avocado-Roquefortcreme, Rezept Avocado-Blauschimmelcreme mit Apfel.

Was ich hier in Frankreich unter anderem, so frisch und reif eingekauft habe, sind die Avocados und den Lieblingskäse der Franzosen Roquefort. Ich habe hier ein feines Rezept gefunden was Avocado-Roquefortcreme genannt wird. Das Rezept  Avocado-Roquefortcreme wurde mit einem säuerlichen Apfel verfeinert und ich kann nur sagen hier meine Empfehlung, es schmeckt köstlich 😀

Wir können dieses Rezept auch mit unserem Blauschimmelkäse herstellen, sollte man den Roquefortkäse nicht bekommen. Dazu mache ich eine frische Aioli mit frischem Knoblauch und Baguette-Brotscheiben getoatet mit Tomatenwürfel und Oliven. Das ist eine feine Vorspeise oder Hauptspeise. Roquefort Käse passt gut zur Avocado, Apfel und Crème fraîche.

Viele fragen: Was ist Roquefort Käse.
In einer sehr kargen Region von Rouergue im Departemente Aveyron wir der Roquefort Käse aus roher Schafsmilch hergestellt.  Es ist ein Blauschimmelkäse der in der Umgebung vom französischem Dorf Roquefort-sur-Soulzon hergestellt wird. Das liegt im nord-westen von Montpellier. Der Roquefort Käse ist grüm-blau-marmoriert aus Schafsmilch.

 

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit: Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 5 reife Avocados
  • 300 g Roquefortkäse
  • Saft von 1 1/2 Zitronen
  • 200 g Crème fraîche 30%
  • 1 säuerlichen Apfel
  • Pfeffer weiß aus der Mühle

Zubereitung:

  • Die reifen Avocados halbieren und das Fruchtfleisch aus der Mitte mit einem Löffel raus nehmen, mit Zitronensaft beträufeln.
  • Das Fruchtfleisch mit der Gabel fein zerdrücken mit Zitronensaft beträufeln und verrühren, den Kern in die Masse legen.
  • Den Apfel schälen, entkernen und in feine Würfelchen schneiden.
  • Der Roquefortkäse wird fein zerkrümelt.
  • Dann Crème fraîche und die Avocadocrème mit den Apfelwürfel, den Roquefortkäse mit Pfeffer würzen und umrühren.
  • Die Masse dann auf die Avocado-Hälften verteilen.
  • Mit Oliven und Schnittlauch garnieren.

Tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Avocado-Roquefortcreme

  1. Alexandra Weiß says:

    Allein das Bild ist doch schon wieder der Hammer. 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.