Bauerntopf

Bauerntopf mit Hackfleisch und viel Gemüse, ein deftiger Eintopf

Dieser Bauerntopf geht schnell mit Hackfleisch, viel Gemüse zu kochen und sättigt gut. Er kann deftig aber auch herzhaft mild gewürzt werden. Auch Vegan zu zubereiten.

Der Bauerntopf ist einfach in der Zubereitung.  Kann auch mit veganem Hackfleischersatz gekocht werden. Den Sahne Frischkäse gibt es auch als veganen Frischkäse zu kaufen.

Die Vorbereitungen für den Bauerntopf kann man schon am Tag zuvor vorbereiten.
Auch aufgewärmt schmeckt der Eintopf sehr gut.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert:575 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:30 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 3-4 Kartoffeln festkochend
  • 1/2 Stange Lauch
  • 2 Möhren
  • 1/4 Scheibe Sellerie
  • 2 Zwiebeln
  • 1/2 L Gemüsebrühe
  • 175 g Frischkäse, Doppelstufe
  • 2 TL Paprikapulver
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g Hackfleisch halb/halb
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 Knoblauchzehen (nach Geschmack)

Zum Garnieren:

  • 3 Stiele Möhrenkraut
  • 1 Frühlingszwiebel

Zubereitung auch Vegan:

    Zutaten:

    • Veganer Hackfleisch Ersatz
    • Veganer Frischkäse Ersatz

    so wird es gemacht:

    • Das Gemüse waschen,schälen und in kleine Würfel schneiden.
    • In eine Pfanne Öl erhitzen und das Hackfleisch anbraten.
    • Die Zwiebel und Knoblauch Würfel dazu geben und mit dünsten.
    • Dann Würzen mit Pfeffer und Paprikapulver.
    • Das gewürfelte Gemüse dazu geben und umrühren. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 25-30 Minuten garen.
    • Die Brühe darf ruhig einkochen.
    • Das ganze abschmecken.
    • Zum Schluss kommt der Frischkäse unter die Masse.
    • Anrichten auf heißen Teller und mit Frühlingszwiebeln und Möhrenkraut garnieren.
    • Guten Appetit

    Tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert