Birnenkompott

Feines Birnenkompott herstellen zu Hirschrücken im Speckmantel.

Heute mache ich zum Hirschrücken im Speckmantel einen feinen Birnenkompott. Das habe ich in der 1500. Sendung zur Küchenschlacht im ZDF gesehen.  Johann Lafer hat zum Finalessen als Beilage zum Hirschrücken im Speckmantel diesen Birnenkompott gereicht. Ich finde es zu Wild ganz lecker, da die fruchtige Süße und feine Säure, sehr gut dazu passt 🙂

 

20141129_Die 1500 Küchenschlacht_0017

Kochfee Monika Thomaier mit Horst Lichter zur Die Küchenschlacht 1500.Sendung

Horst Lichter hat am 8.12.2014 die erste Folge für die Küchenschlacht in der Jubiläumswoche zur 1500. Sendung mit den Kantitaten  gekocht und moderiert. Mario Kotaska hat als  Juror die Teller probiert.

 

20141129_Die 1500 Küchenschlacht_0002

Mario Kotaska und Monika Thomaier 1500. Sendung die Küchenschlacht

Jetzt bekommt man noch die richtigen guten Birnensorten die sehr schmackhaft für Birnenkompott geeignet sind. Wenn man genügend Früchte hat kann man sie auch schön auf Vorrat einkochen. Genau wie Apfelmus oder Apfelkompott kann man auch Birnen Kompott in vielen Variationen einkochen. Als Nachtisch oder Dessert schmeckt der Kompott auch fein. Ich liebe Birnen- Kompott zu Quarkstollen.

Die feinen Gewürze von  Safran-Puettner.de habe ich mir auf der Messe Fisch & Feines in Bremen besorgt für die Weihnachtsbäckerei. Das passt auch gut zu Muss, Kompott und Saucen  besonders die Geschmacksnoten von Sternanis und Kardamon  passen sehr gut. Da ich von der Qualität der Manufaktur Safran & Vanillehandel, Eberhard Pütter, feinste Qualität seit 1998 überzeugt bin, kann ich es auch weiter empfehlen.
Die Vanille und der Safran sind von sehr guter Qualität, da kann man sich mit einem so guten Produkt viel Freude machen. Besonders gut wird in einem Video mit Christoph Hantke der Safran und die Vanille erklärt und verkocht.

 

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:5 Min. Garzeit:20 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1 kg Birnen
  • 1/2 Zitrone Saft einer
  • 300 ml Apfelsaft
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 80 g Brauner Zucker
  • 2 Sternanis
  • 6 Kardamon-Kapseln angedrückt
  • Birnen schälen und das Gehäuse entfernen und in feine Würfel schneiden mit der Zitrone übergießen.
  • Zucker, Vanillezucker in einem Topf schmelzen die Birnenwürfel dazu geben und schön rühren und karamellisieren.
  • Ablöschen mit Apfelsaft und alles verrühren. Sternanis und Kardamon Kapseln dazu geben und alles zu Kompott ein köcheln lassen.
  • Dann wird es in einem Ring auf den Teller angerichtet.
  • Guten Appetit.

Tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Birnenkompott

  1. Alexandra Weiß says:

    Klasse. Jetzt weiss ich, was ich mit unseren Birnen dieses Jahr machen werde 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.