Eierlikörkuchen einfach

Eierlikörkuchen einfach Monikas Rezept, schnell, locker, lecker.

Zum Wochenende habe ich einen Eierlikörkuchen einfach gebacken. Dieses Rezept ist leicht und für jeden schnell zu backen.

Dieser Eierlikörkuchen ist echt eine Backspezialität. Viele Fragen mich, ob der Alkohol nach dem Backen noch im Kuchen ist, ich kann sagen, dass der Alkohol während des backen vollständig verdampft.

Der Eierlikörkuchen lässt sich gut einfrieren, so hat man immer was zur Kaffeezeit.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:12 Stücke Brennwert:245 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:60 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 250 g Eierlikör
  • 125 g Mehl Type 405
  • 125 g Speisestärke
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 250 g neutrales Öl ( Sonnenblumenöl oder Rapsöl)
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 250 g Birkenzucker
  • (Zucker, Xucker, Puderzucker)
  • 5 Eier (M)

So wird es gemacht:

  • Backofen auf 180 C O/U Hitze oder Umluft 160 C
  • Eier, Birkenzucker, Vanille Extrakt, und Salz schaumig rühren mit Handmixer
  • Unter ständigen rühren in feinem Strahl das Öl einarbeiten.
  • Dann das selbe mit Eierlikör machen.
  • Gesiebtes Mehl, Speisestärke und Backpulver in eine Schüssel vermischen.
  • Dann das Mehl- Gemisch nur kurz mit dem Teig vermischen. Bitte Nicht zu lange verrühren.
  • Jetzt kommt der Teig in eine vor gefettete Kuchenform geben.
  • Für 50-60 Minuten backen bei 180 Grad O/U Hitze.
  • Den Kuchen sollte komplett ausgekühlt sein vorm servieren.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert