Gefüllte Regenbogenforelle

Gefüllte Regenbogenforelle mit geräuchertem Knoblauch in der Pfanne braten.

Freitag ist mal wieder bei uns Fischtag. Ich werde uns eine gefüllte Regenbogenforelle mit geräuchertem Knoblauch und italienische Kräuter in der Pfanne sanft braten. Dazu mache ich uns als Beilage Speckkartoffeln mit Oregano gebraten und ein feines Petersilienpesto. So habe ich in 35 Minuten ein leckeres Mittagessen, gefüllte Regenbogenforelle auf den Teller gebracht 🙂
In Italien haben wir sehr gerne gefüllte Regenbogenforellen gegessen vom Grill, aber es geht auch in der Pfanne einfach und gut zu braten.
Viele fragen immer wieder nach, wie kann ich feststellen, wann der Fisch gar ist. Mein Tipp ist die Rückenflosse sollte sich einfach raus ziehen lassen, dann ist der Fisch fertig.
Für meine Füllung nehme ich sehr gerne den geräucherten Knoblauch von der Mobilen Rauecherei Henningsdorf. Hier habe ich ein Produkt gefunden, was den Knoblauch durch Buchenrauch veredelt und goldgelb aussehen lässt. Der geräucherte Knoblauch hat einen ganz feinen Geschmack, den ich in meiner mediterranen Küche sehr gut einsetzen kann. Diese geräucherten Knoblauch-Knollen können sie im online Shop im Internet bestellen.
Kinder und Menschen die empfindlich auf Knoblauch reagieren, haben mit dem geräucherten Knoblauch ein mildes, gut verträgliches und gesundes Produkt.
Auch mein Petersilienpesto wurde mit dem köstlichen geräucherten Knoblauch hergestellt.
Tipp: Den geräucherten Knoblauch gibt es zu bestellen bei Servicenummer: 03302- 2085431  Mobile-Raeucherei.de

 

 

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert:745 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:20 Min. Garzeit:12-15 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 2 Regenbogenforellen 300g Küchenfertig
  • 1 EL Olivenöl

Für die Füllung:

  • 4 geräucherte Knoblauchzehen mild *
  • 1 Pck. italienische Kräuter
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 EL Oregano
  • 1 EL Majoran
  • 1kleine Limette den Saft
  • 1 EL Olivenöl
  • Prise Zucker
  • Pfeffer und Salz

Garnieren:

  • Petersiliepesto
  • Zironenscheiben
  • Petersilie

Beilage:

  • 4 Kartoffeln
  • 200 g Speck
  • 1 TL Oregano
  • 1 EL Butterschmalz
  • Pfeffer und Salz
  • * geräucherter Knoblauch online Shop

Vorarbeit:

  • Forellen waschen und trocken tupfen.
  • Für die Füllung Knoblauch schälen und grob schneiden
  • Kräuter waschen fein hacken.
  • Den Saft einer Limette auspressen.
  • Zwiebel schälen und in ganz feine Würfelchen schneiden.
  • Knoblauch, Limettensaft, Olivenöl, Majoran und Oregano, Pfeffer und Salz, die Prise Zucker hinstellen.
  • In einen großen Mörser alles nach und nach für die Füllung mörsern zum Schluss die Zwiebeln dazugeben.
  • Damit werden die Forellen gefüllt und von außen eingerieben.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Forellen hineinlegen bei mittlerer
  • Hitze von beiden Seiten braten. Je Seite ca. 6-8 Minuten braten, kommt auf das Gewicht der Forelle an.

Tipp: Wenn sich die Rückenflosse raus ziehen lässt, ist die Forelle fertig.

  • In der Zeit werden die vorbereiteten rohen Kartoffelwürfel mit Speck in einer Pfanne gar gebraten und gewürzt mit Pfeffer und Oregano.
  • Alles auf einen warmen Fischteller anrichten.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Gefüllte Regenbogenforelle

  1. Alexandra Weiß says:

    Ich liebe Fisch. Allein beim anschauen von dem Foto tropft mir der Zahn. 😀
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.