Karamellisierter Spitzkohl

Karamellisierter Spitzkohl mit Apfelspalten und Walnüssen einfach lecker.

Zu meinem Finalessen, das Weihnachts-Spezial-Menü für die Familie, habe ich zum Wildbraten karamellisierter Spitzkohl mit Apfelspalten und Walnüssen serviert. In der Küchenschlacht hatte ich zum Rehschnitzel von Alfons Schuhbeck karamellisierte Rosenkohlblätter gemacht. Als ich bei meinen Leuten nachgefragte welches Gemüse Sie dazu haben möchten, war Ihr Wunsch karamellisierter Spitzkohl mit Apfelspalten und Walnüssen 😉

Das Ich die Walnüsse in meiner Mikrowelle, wie auch Mandeln karamellisiere oder wie eine Art gebrannte Mandeln mache erspart mir viel Zeit. In nur 6 Minuten sind die Walnüsse karamellisiert. Sie schmecken nach dem Abkühlen sehr fein. So auch auf den karamellisierten Spitzkohl. Wie man auch die Äpfel im Topf oder in der Pfanne karamellisiert. Das ist alles ein wenig süß aber schmeckt zum Wildgericht ganz ausgezeichnet.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:6 Brennwert:390 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:6-8 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

    Karamellisierter Spitzkohl:

    • 2 große Köpfe Spitzkohl
    • 4 EL Puderzucker
    • 60 ml Weißwein
    • 60 ml Wasser
    • 2 EL Butter
    • Pfeffer und Salz
    • geriebene Muskatnuss

    Karamellisierte Äpfel:

    • 2 rotbackige säuerliche Äpfel
    • etwas Zitronensaft
    • 4 EL brauner Zucker
    • 4 EL Wasser
    • 1 TL Butter

    Für die Walnüsse in der Mikrowelle:

    • 200 g Walnüsse
    • 4 EL brauner Zucker
    • 4 EL Wasser
    • etwas Zimt

    Vorarbeit:

      Spitzkohl karamellisieren:

      • Spitzkohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zucker in einem weiten Topf karamellisieren. Butter zugeben, dann mit Wasser und Wein ablöschen und den Karamell los kochen. Spitzkohl zufügen und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten schmoren.

      Karamellisierte Äpfel:

      • Äpfel waschen und das Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden mit Zitrone geträufeln. In einem breiten Topf Zucker karamellisieren dann mit Wasser und Butter verflüssigen die Apfelspalten unterziehen 3 Minuten,dann unter den Spitzkohl geben.

      Karamellisierte Walnüsse:

      • Auf einen Mikrowellenteller die Walnüsse mit Zimt, Zucker und Wasser verrühren und in die Mikrowelle bei 600 Watt für 8 Minuten geben.
      • Die Walnüssemit einem Holzlöffel alle 2 Minuten umrühren.
      • Wenn die Walnüsse fertig sind, auf Butterbrotpapier schütten und verteilen das Sie nicht aneinander kleben.

      Karamellisierter Spitzkohl haben 100 g =390 Kalorien

      Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

      4 Responses to Karamellisierter Spitzkohl

      1. Gaby Mayenfels-Pfeffer says:

        wunderbares Rz.

      2. Alexandra Weiß says:

        Kann ich das auch mit normalem Weisskraut machen? Oder muss es unbedingt Spitzkohl sein? 🙂
        Lieben Gruss
        Alexandra

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.