Lammlachs mit Rosenkohl

Leckeres marokkanisches Rezept Lammlachs mit Rosenkohl kochen.

 

Bei meinem Metzger des Vertrauens habe ich Lammlachs gekauft, um Lammlachs mit Rosenkohl nach marokkanischer Art mit Salz-Zitrone zu kochen. Es ist ein schnell gekochtes Gericht Lammlachs mit Rosenkohl. Früher hat man die Nackenstücke dazu benötigt. Der Lammrücken am Knochen wurde sehr lange gekocht, das gab der Sauce einen feinen Geschmack. Aber auch mit einem Lammlachs kurz gebraten bekommt man einen feinen Geschmack an die Sauce mit Rosenkohl und frischen Gewürzen  🙂

Wenn man mal was Außergewöhnliches essen möchte, sollte man sich das feine Lammlachs vom Lamm kaufen. Lamm darf man das Fleisch bis zum Alter von einem Jahr noch bezeichnen. Bei uns in Deutschland isst man im Verhältnis zu den Marokkanern Lamm-Fleisch eher selten. Aber ein gutes Stück Fleisch vom Lamm kann so aromatisch und gesund sein. So enthält das Lamm Fleisch viele wichtige Mineralstoffe wie Eisen, Zink und Niacin wichtig für die Abwehrstoffe, Bildung fürs Blut und Energiegewinnung fürs Nervensystem. Auch reich an Vitaminen C, A,D,K und B12. Außer dem hat Lamm wenig Fett und Cholesterin drin, man sagt fast wie ein Speisefisch.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit: Min. Garzeit: Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1 Lammlachs ca 300 g
  • 300 g Rosenkohl vorgekocht
  • 1 große Zwiebel fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack
  • 1 TL Ingwer
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 eingelegte Salzzitrone -vierteln
  • 1 EL Petersilie fein gehackt
  • 200 ml Brühe

Zubereitung:

  • Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Lammlachs von allen Seiten gut anbraten und in Alufolie einschlagen und ruhen lassen im Backofen bei 80 Grad.
  • In den Fleischbrät die Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Kurkuma andünsten und die Brühe aufgießen. Jetzt soll die Sauce etwas einkochen.
  • Nach 10 Minuten kommen der vorgekochte Rosenkohl, die Petersilie und die Salzzitronen in den Topf und sollen 10 Minuten köcheln.
  • In der Zeit das Fleisch aus dem Backofen nehmen 5 Minuten ruhen lassen.
  • Den Bratensaft an den Rosenkohl geben und das Fleisch in 4 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Auf einen vorgewärmten Teller anrichten.
  • Guten Appetit

Tipp: Man kann alternativ Lammfleisch, Hähnchenbrust, Putenbrust, Kalbfleisch oder Rindfleisch nehmen.

  • Viel Spaß beim Nachkochen

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Lammlachs mit Rosenkohl

  1. Alexandra Weiß says:

    Das ist genau mein Ding…. Oh, ich liebe Rosenkohl. 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.