Petersiliensalat

Petersiliensalat mit CousCous auf marokkanische Art.

Auf meinem Plan steht heute ein köstlicher Petersiliensalat mit CousCous auf marokkanische Art.
Im türkischen Markt „Mega Food Kleve“ habe ich wunderbare grüne Blattpetersilie eingekauft.

Sehr beliebt ist in unserer Küche ist die Petersilie. Es ist egal ob man Glatte-Petersilie oder Krause-Petersilie verwendet. Sie schmeckt als glatte Blattpetersilie gut in Salaten, Suppen, Saucen zu Fisch- oder Fleischgerichte und Auflauf so auch in Petersilien- Pesto. Die Krause-Petersilie benutzt man mehr zum Garnieren.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:6 Brennwert:355 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:30 Min. Garzeit:30 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1-2 Bund glatte Petersilie
  • 2-3 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 mittelgroße Tomaten
  • 1/2 Gurke
  • 100 g Couscous
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll Korianderkraut

Für den Dressing:

  • 2-3 EL Sonnenblumen Öl
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1-2 Zitronen, Bio frisch gepresst und Zesten
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Prise Zucker
  • Couscous nach Packungsanleitung kochen und abkühlen.
  • Blattpetersielie und Koriander gut waschen, Blätter abzupfen und fein hacken.
  • Tomaten und Gurken fein würfeln.
  • Schalotten schälen und fein würfeln.
  • Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Zitronen waschen, trocken reiben und auspressen. Vorher die Zesten abziehen zum Garnieren .
  • Alle Zutaten für den Salat in einer Schüssel vermischen.
  • Die Zutaten für das Dressing in einem Schüttelbecher verquirlen und über den Salat geben.
  • Den Salat mit dem Dressing vermischen und gut gekühlt mit Zitronenzesten dekoriert servieren.
  • 30 Minuten Ruhen lassen.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.