Schollenfilet Rezept

Spezialität Schollenfilet Rezept mit Chicorée und Kartoffelpüree als Auflauf in Meerrettich Sauce.

Es wird empfohlen, zwei Mal in der Woche Fisch zu essen. Heute werde ich Schollenfilet Rezept mit Chicorée, Kartoffelpüree Nockerln in Meerrettich Sauce in einer Auflaufform selber backen. Das ist für meine Gäste eine leckere Fisch Spezialität, die mal etwas anders zubereitet wird 🙂

Ich mag dieses Gericht Schollenfilet Rezept in einer Auflaufform sehr gerne, denn ich kann es vorbereiten und später, wenn die Gäste kommen im Backofen backen. So habe ich keinen Stress und alles kann gut gelingen. Die Schollen, für das Schollenfilet Rezept, bekommt man beim Fischhändler sehr schön fertig vorbereitet, so dass man es zu Hause es nur gründlich waschen, trocknen und würzen braucht.
Fisch ist gesund und darum mache ich Fischgerichte ein bis zwei Mal die Woche. Süßwasser- und Meeresfische sind leicht verdaulich haben gesunde Omega-3-Fettsäuren.
Die Scholle gehört zu der Familie der Plattfische ist eiweißreich und sehr mager.

Ich erinnere mich gerne an die Pfingstferien auf der Insel Fehmarn. Da haben wir gleich vom Kutter die frischen Schollen gekauft und zubereitet. Als ganzer Fisch auf dem Grill oder als Schollenfilet mit Kartoffelsalat. So frischer Fisch ist schon ein Köstlichkeit. Natürlich die Krönung ist die Maischolle oder Scholle Finkenwerder Art.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:495 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:25 Min. Garzeit:15 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 4 Schollenfilet
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 3 Chicorée
  • Zitronensaft
  • 1/2 EL Olivenöl

Kartoffelpüree:

  • 600 g Kartoffen
  • 100 ml Sahne
  • 80 g Butter/ Margarine
  • Pfeffer, Salz, Muskatnuss

Meerettich Sauce:

  • 2 EL Frischkäse
  • 100 ml Sahne
  • 3 EL Sahnemeerrettich
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 TL Mehl
  • Margarine für die Auflaufform
  • Petersilie zum Garnieren

Vorbereitung:

  • Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. In Salzwasser gar kochen, Wasser abgießen und ausdampfen lassen.
  • Die Sahne, Butter und Muskat dazugeben und zu Püree stampfen.
  • Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, einen Teelöffel Mehl darüber verteilen und
  • in einer Pfanne mit etwas Öl rösten.
  • Chicorée putzen, halbieren und das Bittere, den unteren Strunk keilförmig ausschneiden und entfernen und mit Zitronensaft beträufeln.
  • In einer Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Chicoréehälften scharf anbraten.
  • Backofen vorheizen 150° Grad O/U Hitze.
  • Auflaufform fetten und den Chicorée einlegen.
  • Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Schollenfilet mit der Hautseite kurz anbraten, würzen mit Pfeffer und Salz, mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  • Auf die Chicoréehälften verteilen.
  • Die Meerrettich Sauce anrühren, Frischkäse mit Sahne und Meerrettichsahne verrühren und über die Schollen gießen.
  • Die Kartoffelpüreenockerln draufgeben und mit den Zwiebelringen belegen,
  • in den Backofen für 10-15 Minuten backen.
  • Auf vorgewärmte Teller anrichten mit Petersilie bestreuen, guten Appetit.

Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Schollenfilet Rezept

  1. Alexandra Weiß says:

    Das geht bestimmt auch mit anderen Fischsorten, oder? 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.