Spitzkohl

Spitzkohl Pfanne schnell und lecker mit geräucherter Wurst selber kochen

Schnell ein leckeres Gericht für die Familie kochen. Ich habe einen Spitzkohl, Zwiebeln, Kartoffeln und geräucherte Würste im Vorrat. Das werde ich in einem Wok schnell kochen. Als eine Spitzkohl Pfanne mit Kartoffelpüree ist es in der Winterzeit ein willkommenes Gericht. Gesund ist der Spitzkohl mit reichlichen Vitamin C , B 1, B 2 und Kalium.
Spitzkohl ist eine der Sensibelchen unter den Kohlsorten, er ist sehr empfindlich und daher auch schnell zu verarbeiten. Spitzkohl mag nicht wie der Winterkohl lange aufbewahrt werden. Man sagt nach 3 Tagen sollte man ihn ob süß oder herzhaft gebrauchen. Er ist als Gemüse in der Pfanne in 4 -6 Minuten fertig und noch lecker bissfest. Die zarten Blätter innen sind für Salate sehr geeignet. Als Kohlrouladen kann man die zarten Blätter gut gebrauchen, schon in 25 Minuten sind die Spitzkohlblätter fertig ohne sie vorher zu blanchieren. Wenn die Außenblätter zu dicke Rippen haben, wie beim Weißkohl ausdünnen oder rausschneiden.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:428 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:10 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1 Spitzkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 EL Ananasstücke
  • 2 lange Bratwürste geräuchert
  • Pfeffer und Salz
  • Kümmel gemahlen

Fürs Kartoffelpüree:

  • 700 g Kartoffeln
  • 1 TL Salz fürs Wasser
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Butter
  • Muskat

Vorarbeit:

    Fürs Püree:

    • Zuerst Kartoffeln schälen in kleine Würfel schneiden und im Salzwasser gar kochen. Dann das Wasser abgießen und die Kartoffeln mit Butter und Sahne verstampfen, mit Muskat würzen.

    Spitzkohl Pfanne:

    • Vom Spitzkohl die Außenblätter entfernen.
    • Spitzkohl halbieren, vierteln und in grobe Würfel schneiden.
    • Wurst in mundgerechte Stücke schneiden.
    • Zwiebel schälen und würfeln.
    • Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin dünsten.
    • Dann den Spitzkohl kräftig anbraten, die Wurst und Ananas dazugeben, abschmecken mit Pfeffer, Salz und gemahlenen Kümmel.
    • Beides auf einen angewärmten Teller anrichten.
    • Guten Appetit

    250 g/ 1 Portion Spitzkohl mit Püree hat 428Kcal

    Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

    2 Responses to Spitzkohl

    1. Alexandra Weiß says:

      Kann ich das auch mit Weisskohl machen? 🙂
      Lieben Gruss
      Alexandra

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.