Stamppot

Stamppot mit Rosenkohl ein klassisches Alltagsgericht.

Von meiner niederländischen Freundin habe ich dieses Stamppot Gericht. Es darf auf den Mittagstischen in den Niederlanden nicht fehlen.

Es werden die Kartoffel wie Stampfkartoffeln vorbereitet dann kommen die Gemüsesorten zum Mitkochen dazu. Die feinen Geschmäcker mögen da gerne Grünen-, Roten-, Weißkohl , Sauerkraut und wie hier mit Rosenkohl.
Wir kennen das Gericht hier am Niederrhein als Kartoffel-Stampes.
In den Niederlanden ist es jedoch ein Nationalgericht.

1 Portion Stamppot von 100g  hat 565 Kalorien

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:565 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:30 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • 1-2 Zwiebeln
  • 2 TL Schmalz
  • 2 EL Butter
  • 500 ml Brühe oder Wasser
  • 1 Thymianzweig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Rosenkohl blanchiert
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • Muskat
  • 100 ml Sahne

Vorbereitung:

  • Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden.
  • Zwiebel Häuten und würfeln und in einem großen Topf die Zwiebeln in der Schmalz andünsten.
  • Kartoffeln zufügen, salzen, einen halben Liter Brühe angießen, Thymianzweig dazu gebenund zugedeckt 15 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln fast gar sind.
  • Den Rosenkohl putzen, welke, gelbe oder beschädigte Außenblätter entfernen. Rosenkohl Röschen Vierteln.
  • Unter die Kartoffeln mischen und zugedeckt alles weitere 15 Minuten köcheln.

Würzen:

  • Pfeffer, Muskat, ruhig auch mit etwas Kreuzkümmel.
  • Die Butter und Sahne unterrühren.
  • Jetzt ohne Deckel alles noch ein paar Minuten simmern lassen, dabei kräftig rühren oder sogar das Gemüse leicht zerstampfen.
  • Guten Appetit
  • Ich habe uns ein Senfkotelett dazu gebraten.

Tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.