Spätzle

Dinkelvollkorn Spätzle mit Ei

Spätzle selber machen

Spätzle selber machen

Es geht ganz schnell und ist einfach herzustellen Spätzle. Das Original Rezept kommt aus Schwaben.Im Schwabenland ist man gerne Spätzle zu ganz vielen und schmackhaften Saucen. Spätzle es ist eine Verniedlichung von Spatz. Wer diese gerne mag macht die Hausgemachten traditionell aus Mehl, Wasser und Eier zu einem zähflüssigen Teig und schabt sie über ein Holzbrettchen.
Ich habe mir vor 23 Jahren eine Presse in Schwäbisch Hall gekauft und benutze diese ständig. Ich presse auch Kartoffeln für Püree oder für Klößeteig dadurch. Die hat sich schon sehr bezahlt gemacht 🙂

Spätzle

Spätzle Rezept
Zubereitet in Minuten    Für 4-6 Personen Personen
Zutaten
  • 3 Eier (L)
  • 1 Tl. Salz
  • 250 g Mehl ( Dinkel-Vollkornmehl)
  • 1 Tasse Wasser
  • reichlich Wasser für die Spätzle kochen
Zubereitung
  • 1 großen Topf mit Wasser kochen
  • 1 Schüssel mit warmen Wasser dazu stellen und Spätzlepresse bereit legen.
  • In einer Schüssel die Eier schlagen das Mehl, Salz und Wasser dazu geben und mit einem Holzlöffel feste die Masse schlagen bis es ein zähfüssiger Teig ist.
  • Löffelweise in die Presse geben und ins sprudelnde Wasser geben.
  • Wenn sie oben schwimmen mit dem Schaumlöffel rausnehmen und in die Schüssel Wasser abschrecken und dann wieder in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen und die Spätzle kurz darin schwenken.
  • Guten Appetit

Eier,Mehl,Salz und Wasser zu einem zähfüßigen Teig schlagender Spätzleteigin Presse einfüllen und ins kochende Wasser drückenwenn die Spätzle oben schwimmen sind sie gar

Die frisch gepressten Eiernudeln werden erst in kochendem Salzwasser aufgekocht, wenn sie oben schwimmen sind sie gar. Den Garprozess beenden in dem man die Nudeln in kaltes Wasser gibt und dann in eine Pfanne mit heißer Butter schwenkt.
Woran ich mich sehr gerne erinnere ist das die Besuche immer richtig gemütlich waren mit ausgiebigen Essen und Wein trinken aus eigenem Anbau. Ein Gastgeschenk bekam ich von einem guten Freund aus Pforzheim mitgebracht, es war ein Büchlein über die Geschichte der 7 Schwaben von den Gebrüder Grimm.
Alle Zutaten für meine Rezepte werden frisch eingekauft und die Gewürzmischung aus meinem Bio Kräutergarten selber hergestellt, zum Kochen und Backen direkt verarbeitet.

 

Tagged , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Spätzle

  1. Alexandra Weiß says:

    Ich geb in den Teig immer noch ein klein wenig Griess mit rein. Das macht die Spätzle knackiger 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.