Bulgur Salat

Bulgur Salat mit Thunfisch und Sardellen

Bulgur Salat mit Thunfisch

Bulgur Salat

Heute Mittag gab es Dorade als Beilage Bulgur und da hatte ich noch einen guten Rest woraus ich den Bulgur Salat hergestellt habe. Was ich im Vorrat hatte wurde gescheckt ob es zu einem Thunfisch passte und los ging es in wenigen Minuten war der Bulgur Salat mit Thunfisch und Sardellen zum Abendbrot fertig.
Wie so oft frage ich dann meine Mitesser wie hat es geschmeckt und soll ich das Rezept einstellen. Es wurde der Daumen nach oben gezeigt. So schreibe ich für Interessenten dieses Rezept auf. Jeder kann es nach seinem Geschmack noch nachwürzen oder Kräuter dazugeben, der Fantasie ist Freiraum gelassen.
Viel Spass beim Nachkochen 🙂
Ein weiterer Bulgursalat hier:

Bulgur Salat

Bulgur Salat Rezept
Zubereitet in Minuten    Für 4-6 Personen Personen
Zutaten
  • 150 g Bulgur in Brühe kochen
  • 1 Möhre
  • 1/2 Dose Champignons
  • 1 Dose Thunfisch in Wasser
  • 1 kl. rote Zwiebel
  • 1 El Kapern
  • 1 kl. Gläschen Maiskölbchen
  • 1,5 El gutes Öl (Olivenöl)
  • 1 El. Balsamico Essig hell
  • das Grün von einer Frühlingszwiebel
  • oder Schnittlauch
  • 6 Sardellen
  • und Tomate zum Garnieren
Zubereitung
  • Bulgur in einer Brühe aufkochen und dann wie auf der Packung steht ca.10 Minuten ziehen lassen.
  • Wenn der Bulgur abgekühlt ist, mit den vorher klein geschnittenen Zutaten wie die geraspelte Möhre, abgegossenen Champignons, Thunfisch, Kapern, Maiskölbchen, gewürfelte Zwiebeln, das Grün der Frühlingszwiebel untermischen. Nun wird gut gewürzt mit Pfeffer und Salz etwas Öl und Essig untergemischt und nochmals abgeschmeckt. Dann wird der Bulgur Salat in eine Schüssel angerichtet und mit Maiskölbchen,Sardellen und Tomaten garniert.
  • Guten Appetit

Zutaten für den Salat klein schneiden und mit Pfeffer,Salz Öl und Essig abschmeckennun den Salat ausgarnieren

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Bulgur Salat

  1. Alexandra Weiß says:

    Bulgur wird hier sehr viel gegessen. Die Omi hat mir vor kurzem auch nen Salat rüber gebracht. Lecker 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.