Pflaumenkuchen klassisch

Pflaumenkuchen klassisch mit Mandelstreusel auf einem Hefeteig.

Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen klassisch wo der Hefeteig mit einer Mandelnote durch Amaretto und  der Streusel mit Mandelblättchen ist. Das ist der ultimative Pflaumenkuchen klassisch gebacken, aber bitte mit Sahne.

Es gibt viele Rezepte wie man einen leckeren Blechkuchen backen kann. Hier in meiner Rezeptesammlung stelle ich einige vor. Aber die Krönung von allen Pflaumenkuchen Rezepten ist der wo ich in den Hefeteig etwas Mandellikör gebe. Er schmeckt so wunderbar nach Marzipan. Dann der Streusel der mit Zimt und Mandelblättchen dem ganzen die Krone aufsetzt. Zu einer Tasse Kaffee,Tee oder Kakao ein Stück Pflaumenkuchen,aber bitte mit Sahne, so ist es das ultimative Kuchenerlebnis.

Kalorien: 1 Stück hat 200 kcal ohne Sahne

Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen Rezept
Zubereitet in Minuten    Für 12 Stücke Personen
Zutaten
  • 2 kg Pflaumen oder Zwetschgen
  • 700 g Mehl
  • 2 Pck. Trockenhefe
  • 225 g Zucker
  • 2 Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 200 g Butter oder Margarine
  • Prise Salz
  • 280 ml warme Milch
  • 1 Schnapsgläschen Mandellikör(Amaretto)
  • Streusel herstellen:
  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 100g flüssige Butter
  • 80 g Mandelblättchen
  • 1 Tl. Zimt
  • Salz
Zubereitung
  • Pflaumen waschen, halbieren und entkernen.
  • Butter erwärmen, Zucker und Vanillezucker,die Eier, Mandellikör darunter rühren eine Prise Salz dazugeben.
  • Die Milch mit den 2 Tütchen Hefe erwärmen, nur 22 °Grad, so das sich die Hefe auflöst. Die Milch in die Butterflüssigkeit in das Mehl einrühren und mit geschlossenem Deckel gehen lassen, 35 Minuten.
  • Streusel in der Zeit herstellen.Butter erwärmen und alle Zutaten dazugeben und vermischen.
  • Backblech mit Butter bestreichen und mit Mehl besteuben.
  • Den Hefeteig darauf verteilen und die Pflaumenhälften hinein stecken.
  • Den Streusel darauf verteilen und in den vorgeheizten Backofen bei 180° Grad 40 Minuten backen.
  • den Pflaumenkuchen auskühlen lassen. Dann in Stücke schneiden und mit Hagelzucker bestreuen.
  • Guten Appetit

Jetzt Anfang Oktober geht es bei uns mit der Pflaumen- und Zwetschgenernte zu Ende.Zu dem Verbacken der Pflaumen habe ich  auch einen Teil eingekocht und eingefroren. So habe ich das ganze Jahr über Pflaumen und Zwetschgen zu meiner Verfühgung.

Zutaten für Pflaumenkuchenfür den Hefeteig Mehl und die Flüßigkeit vermischennach 35 Minuten ist der Hefeteig gut gegangen und aufs Blech verteiltdie Pflaumen in den Hefeteig steckenZutaten für die Zubereitung der StreuselStreuselmischungden Streusel auf die Pflaumen verteilenfertiger Pflaumenkuchen

Alle Zutaten für meine Rezepte werden frisch eingekauft und die Gewürzmischung aus meinem Bio Kräutergarten selber hergestellt, zum Kochen und Backen direkt verarbeitet

Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

6 Responses to Pflaumenkuchen klassisch

  1. Sigrid says:

    Spitze dein Rezept….soeht sehr lecker aus..sind bei uns beim tegut im Angebot 2kg korb..erde ich kaufen u deinen lecketen Kuchen backen….Dankeschön für dein Rezept
    Lg Sigrid

  2. Alexandra Weiß says:

    Da würde ich sofort die ganzen Streusel runternaschen. Ist so ne blöde Angewohnheit von mir 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

  3. Beate Kieseler says:

    Spitzenmäßig,find es super Toll,das Du alles genau erklärst ,danke Dir ,lg Beate

    • Monikamonika says:

      Liebe Beate, herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar. Es liegt mir wirklich viel daran,zu zeigen wie es geht. Es ist zwar mit viel Arbeit verbunden, aber das mache ich gerne und freue mich über so liebe Zeilen. LG Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.