Sahne Sauce Normande Grundrezept

Sahne Sauce Normande Grundrezept, köstlich verfeinert mit Avocado.

Man kann die Sahne Sauce Normande Grundrezept so einfach herstellen. Will man der Sahne Sauce einen anderen Geschmack geben, muss man das Grundrezept erst herstellen, und dann mit Avocado und Petersilie verfeinern. Man kann die Sahne Sauce Normande Grundrezept mit Sardellenpaste, Trüffel, Paprikapüree, Tomatenpüree verfeinern. So entstehen viele Variationen von der Sahne Sauce Normande Grundrezept um es zu Fisch, Spargel, Gemüse und alle kurz gebratenen Fleischsorten zu servieren 😀

Wir waren in La Chataigneraie einkaufen und haben super Spargel aus Spanien bekommen, der Kilopreis war 9,99€.  Der Metzger im Ort hatte Lammkotelette im Angebot. Das hatte ich für vergangenen Sonntag als Sonntagsessen geplant. Jedoch habe ich das nicht auf dem Samstagmarkt bekommen. Also nun gibt es mein Sonntagsgericht mal am Mittwoch als Wochenteiler. In Deutschland mache ich da eine Sauce Hollandaise dazu.

In einem Kochbuch Rezepte aus Frankreich habe ich eine Sahne Sauce Normande Grundrezept gefunden und die habe ich in zwei verschiedene Variationen Saucen zu Spargel und Lammkotelette gemacht. Hier fehlte mir nun auch fürs Rezept ein Cognac, den haben wir dann noch schnell für die Sauce besorgt 😉  Kleine Pellkartoffeln gab es dazu, es war ein fantastisches Gericht, so möchte ich es jetzt zur Spargelzeit empfehlen. Wenn dann die Mairübchen oder die Kohlrabizeit kommt, passt die Sauce wieder gut dazu oder zur Grillzeit zu Fisch oder Fleisch.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:5 Min. Garzeit:10 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

    Für das Grundrezept:

    • 200 ml Schlagsahne
    • 3 Eigelb
    • 3 TL Cognac
    • Salz
    • Pfeffer weiß aus der Mühle
    • 50-100 g kalte Butter
    • Paar Tropfen Zitronensaft

    2. Sauce Normande:

    • 1 reife Avocado
    • 3 Zweige glatte Petersilie
    • Zitronensaft

    Vorbereitung:

    • Eier trennen, wir brauen nur die Eigelbe.
    • Cognac abfüllen.
    • Butter in die Tiefkühle kalt stellen.
    • Topf mit 200 ml Wasser fürs Wasserbad zum Kochen aufstellen, wenn es koch kleine Stufe stellen.
    • In die Schüssel die Eigelbe mit Sahne verrühren und aufs Wasserbad stellen. Die Eiercreme wird jetzt so lange kräftig geschlagen mit dem Schneebesen bis sie bindet. Mit Cognac, Salz und Pfeffer würzen.
    • Abschmecken und eventuell 3 Tropfen Zitronensaft unterrühren.

    Sauce Normande verfeinern:

    • Die Avocado halbieren und aus der Schale entfernen mit Zitronensaft beträufeln, damit es sich nicht verfärbt. Mit einer Gabel sehr fein zerkneten und Petersilie fein gehackt unterheben.
    • Dann unter die Sauce Normande rühren, abschmecken eventuell mit Pfeffer und Salz nach würzen.
    • Guten Appetit

    Tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

    2 Responses to Sahne Sauce Normande Grundrezept

    1. Alexandra Weiß says:

      Diese edle Sosse passt doch jetzt super zur Grillzeit. 🙂
      Lieben Gruss
      Alexandra

      • MonikaMonika says:

        Guten Morgen liebe Alexandra,
        nach 2 Tagen melde ich mich zurück, Handy ist geladen nun kann ich noch bis Dienstag über Handy im Internet arbeiten 😉
        Ja, ich habe diese Sauce zum ersten Mal aus der Normande gekocht. Sie ist kalt und warm zu genießen, sehr sehr lecker 😀
        Dir/ Euch einen schönen Tag
        LG Monika

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.