Kartoffel Gratin mit Spargel

und gekochtem Schinken

Rezept: Kartoffel Gratin mit Spargel und Schinken

Kartoffel Gratin mit Spargel

Kartoffel Gratin mit Spargel mit neuen Kartoffeln schmeckt schon sehr sommerlich.

Warenkunde
Grüner Spargel
gehört zu den Sprossengemüsearten und wächst oberirdisch. Der Unterschied zwischen weißen und grünen Spargel ist, der grüne Spargel bekommt das Sonnenlicht ab, so das sich Chlorophyll bilden kann,der Spargel wird grün und der weiße wächst im dunklen unterirdisch.

Zubereitung grüner Spargel
die Erfahrung bei grünem Spargel ist, man sollte nur die dicken Stangen am unteren Ende ca.8-10 cm schälen und die holzigen Enden vorm kochen entfernen.
Den Grüner Spargel in etwas Kochwasser mit wenig Salz und einer Prise Zucker bissfest garen. Bei grünem Spargel keine Zitronenscheibe dazu geben, sonst verliert er die schöne grüne Farbe. In der Pfanne mit Butter gebraten und mit groben Pfeffer gewürzt, ist er eine Köstlichkeit.

Kalorien: 1 Portion 250g  Kartoffel Gratin mit Spargel hat 489 kcal( Angaben ohne Gewähr)

Kartoffel Gratin mit Spargel

Kartoffel Gratin mit Spargel Rezept
Mittagstisch
Zubereitet in Minuten    Für 4 Personen Personen
Zutaten
  • 800 g geschälte Kartoffeln (vorwiegend festkochende)
  • 100 ml Sahne
  • 50 ml Milch
  • 50 g Margarine zum backen
  • 150 g Gauda gerieben
  • 100 g gekochter Schinken
  • 150 g grüne Spargelköpfe
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss reiben
Zubereitung
  • Grüner Spargel waschen halbieren und die Spargelköpfe etwas den unteren Stiel schälen,dann in 4 cm lange Stücke schneiden. Die gekochten Schinkenscheiben in feine Streifen schneiden.
  • Die Kartoffeln schälen und in gleichmäßig dünne Scheiben hobeln, in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben damit sie bis zum Gebrauch nicht braun werden und sich die Kartoffelstärke löst,dann kleben die Scheiben nicht so aufeinander .
  • Die Auflaufform mit Knoblauch ausreiben dann mit Margarine ausstreichen.Die Kartoffelscheiben schichten in die Form legen dann den Spargel und Schinken darauf verteilen und sparsam mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Dann mit der Milch und Sahne begießen. Zum Schluss den geriebenen Käse darauf streuen und ein paar Butterflocken auf das Gratin setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 50 bis 60 Minuten backen.

Warenkorb: Kartoffel Gratin mit grünem Spargel und Schinkenschichten der Kartoffelscheiben ,Schinken und Spargelobere Schicht Kartoffelscheiben würzenKartoffel Gratin mit Spargel

Alle Zutaten für meine Rezepte werden frisch eingekauft, zum Kochen und Backen direkt verarbeitet.

 

Tagged . Bookmark the permalink.

2 Responses to Kartoffel Gratin mit Spargel

  1. Alexandra Weiß says:

    Frischen Spargel gibt es hier gar nicht. Auch nicht zur normalen Spargelzeit. Kann ich da auch dem aus dem Glas nehmen?
    Lieben Gruss
    Alexandra

    • Monika says:

      Guten Morgen Alexandra,
      oh ja das geht auch. Wir haben hier auch Tiefkühlspargel. Das mache ich zur Spargelzeit und kann so genug für die restliche Jahreszeit aus dem TK nehmen.
      Wünsche schönen Sonntag
      Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert