Champignon-Risotto

 Champignon-Risotto mit Parmesan nach italienischer Art, lecker schlotzig.

Heute zeig ich Euch wie ich ein perfektes, schlotziges Champignon-Risotto koche. Ich bereite das Risotto nach italienischer Art zu, wobei die Konsistenz sehr wichtig ist.Wenn man das Champignon-Risotto Schritt für Schritt nachkocht, bekommt man ein köstliches, schlotziges Reisgericht.

Es gibt drei Risotto-Sorten Reis, sie heißen Carnaroli, Arborio und Vialone. Die Drei Sorten haben kleine Unterschiede im Reiskorn. Um ein gutes Risotto zu kochen, sollte man den Besten Reis aus der Po Ebene nehmen.
Carnaroli ist der Beste Risotto-Reis. Er wurde 1945 mit den zwei anderen Sorten gekreuzt.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert:212 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:25 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

  • Warenkorb
  • 200 g braune Champignons frisch
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Butter
  • 200 g Risottoreis
  • 50 ml Weißwein
  • 500 ml Hühnerbrühe alternativ Gemüsebrühe
  • Zitronenabrieb
  • 80 g Parmesan
  • Petersilie
  • Pfeffer und Salz
  • Vorbereitung
  • Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Champignons putzen ,Stiel entfernen und in Scheiben schneiden.
  • Petersilie waschen und fein hacken.
  • In einem Topf eine Gemüsebrühe oder Geflügelbrühe kochen.
  • In einen Topf Öl und Butter erhitzen die Zwiebelwürfel andünsten dann den Reis dazu und kurz mit dünsten.
  • Die Champignons unterrühren und eine weile alles verrühren dann mit Wein ablöschen.
  • Weiter rühren bis der Wein verdunstet ist. Jetzt kommt Kellen weise die Brühe dazu und es wird immer bei mittlerer Hitze gerührt.
  • ca 20 Minuten benötigt der Reis bis er ein weiches Korn hat,innen der Kern ist ein wenig fest.
  • Dann kommt der Zitronenabrieb dazu und der Parmesan. Alles verrühren bis es schön schlotzig ist. Dann abschmecken und die Petersilie unterheben. Heiß servieren
  • Guten Appetit
  • Ich habe Hähnchenkeulen gebraten und dazu gereicht.

Tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.