Gyros-Veggie-Bowl

Gyros-Veggie-Bowl mit Champignons, Butterreis,Tsatsiki, Salsa

Spannend aus braunen Champignons Gyros-Veggie-Bowl zu machen, vegetarisch und faszinierend wie gut und ähnlich es schmeckt.

Heute erfuhr ich von unserem Sohn, dass er ein Gyros-Veggie-Bowl kochen wollte. Ich bekam von Ihm das Rezept und machte es gleich nach. Ein feines, leichtes und leckeres Vegetarisches Gyros-Veggie-Bowl Gericht mit Butterreis, Tsatsiki und Tomaten Salsa.
Dann die Braunen Champignons in Streifen schneiden und mit dem selber gemachten Gyros Gewürz, Essig, Öl, Wasser 5 Minuten marinieren und dann im vorgeheizten Backofen O/U Hitze 120 Grad garen

Für die Würzung der Braunen Champignons nehme ich 3 Teelöffel Gyros Gewürz.
Gyros Gewürz selber machen:
12 Zutaten
8 TL Oregano
4 TL Majoran
4 TL Thymian
4Tl Basilikum
4 TL Pfeffer schwarz
2 TL Salz
2 TL Paprika edelsüß
2 TL Rosmarin
1 TL Chiliflocken
1 TL Koriander
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Kräuter der Provence

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert:368 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:25 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

    Gyros herstellen:

    • 400 g braune Champignons
    • 1 EL Basalmikro Essig
    • 4 EL Öl
    • 1 EL Wasser
    • 3 TL Gyros Gewürz

    Tomaten Salsa:

    • 250 g Kirschtomaten
    • 1/2 Salatgurke
    • 1/2 Bund Schnittlauch
    • 2 EL Olivenöl
    • 2 EL Balsamiko Essig
    • Salz,Pfeffer,Zucker
    • 1 Rote Zwiebel

    Griechisches Tsatsiki herstellen:

    • 250 g griechischer Joghurt
    • 2-3 Knoblauchzehe
    • Prise Zucker (Xucker)
    • Pfeffer,Salz
    • Zironensaft
    • 1/2 Salatgurke
    • etwas Dill frisch

    Reis:

    • 120 g Langkorn Reis
    • 1 TL Salz
    • 1 EL Butter
    • Langkornreis in Wasser mit Salz kochen, nach Packungsanweisung. Mit Butter abschmecken.

    Gyros herstellen:

    • Backofen vorheizen O/U Hitze auf 120 Grad.
    • Pilze abbürsten und in Streifen schneiden. In eine Schüssel geben und marinieren mit Basalmiko Essig,Öl,Wasser, Gyrosgewürz für 5 Minuten ziehen lassen. Dann auf ein Backblech ausbreiten und für 20 Minuten in den Backofen zum Garen geben.

    Tomaten Salsa:

    • In eine Schüssel die halbierten Kirschtomaten, gewürfelte Salatgurke,Zwiebelstreifen, Schnittlauchröllchen,Essig,Öl, Prise Zucker und Salz marinieren gut vermischen und stehen lassen. Ich gebe etwas Piripiri für die Schärfe daran.

    Griechisches Tsatsiki:

    • Joghurt mit Zitronensaft, Knoblauch, Zucker, Salz, Pfeffer, Salatgurke und Dill anrühren.
    • In eine Schüssel, BOWL alles anrichten und guten Appetit

    Tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.