Kritharaki

Kritharaki sind griechische Nudeln mit frischem Baby-Spinat,vergetarisch

Aus dem griechischen Urlaub habe ich das Rezept KRITHARAKI für den vegetarischen Eintopf Kritharaki mit Tomaten, Möhren, Fenchel, Champignons, Zwiebeln, frischer Baby-Spinat, Kräuter und Gewürze frisch gekocht und mit Feta Käse serviert.

Es war so köstlich, den Eintopf mit Reisnudel und frischem Gemüse in Kalamata im Urlaub zu essen. Dazu gab es vom Grill, für die nicht Vegetarier Lamm, Hähnchen oder Wurst.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:468 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:35 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Kritharaki ( Reisnudeln)
  • 2 Möhren
  • 1/2 Fenchelknolle
  • 12 Schwarze Oliven Kalamata
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 helle Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 80 g braune Champignons
  • 1 Dose stückige Tomaten 400g
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1000 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Baby-Spinat
  • 1/2 TL Thymian
  • 1/2 TL Oregano
  • 1/4 TL Rosmarin

Nach Geschmack:

  • 1 TL Zucker
  • Prise Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • Feta

Vorbereitung:

  • Das Gemüse schälen, putzen. Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Möhren und Fenchel in kleine Stücke schneiden. Die Champignons in dünne Scheiben schneiden.
  • Das Öl in einen großen Topf erhitzen. Die Zwiebel, Knoblauch und Frühlingszwiebeln für ca. 4 Minuten anschwitzen.
  • Kalamata Oliven, Möhren, Fenchel und Champignons dazugeben und weitere 6 Minuten dünsten. Dabei öfter umrühren.
  • Die Reisnudeln, die Tomaten sowie die Kräuter und Gewürze (Thymian, Oregano und Rosmarin) in den Topf geben. Kurz aufköcheln, dann die Gemüsebrühe beifügen.
  • Dann 15-18 Minuten bei geringer Hitze einköcheln, bis die Nudeln gar sind und der Eintopf eindickt.
  • Den Baby-Spinat unterheben und nochmal 3 Minuten ziehen lassen.
  • In Schüsseln servieren. Gewürfelten Feta auf den Eintopf geben.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.