Lachsfilet mit Haut

Lachsfilet mit Haut in der Pfanne braten, ein perfektes Rezept.

Da muss ich kein Sternkoch sein, um ein gutes Lachsfilet mit Haut zu braten. Beim Fischhändler ein küchenfertiges Lachsfilet mit Haut kaufen. Jetzt kann man schnell ein perfektes, glasiges und saftiges Lachsfilet mit Haut, kross in der Pfanne braten. Wie man das hin bekommt, schreibe ich Euch hier auf 🙂

Eine Pfanne erhitzen und etwas Butterschmalz schmelzen. Das gesäuberte Stück Lachsfilet mit Haut, mit Papier von der Küchenrolle trocknen. Jetzt in die heiße Pfanne legen mit der Hautseite nach unten.
Anmerkung: Ob die Hautseite nach oben oder unten muss, da sind selbst die Köche sich nicht einig. Weiter geht es, wenn die Hautseite kross ist und der Rand eine Bräunung zeigt, die Hitze kleiner stellen und den Fisch wenden. Mit Meersalz würzen. In die Pfanne kommen zwei Zweige Thymian, eine an gedrückte Knoblauchzehe, eine halbe Zitrone. Einen Esslöffel Butter dazugeben, so bekommt die Butter ein schönes Aroma, welches jetzt immer über den Lachs mit einem Löffel gegossen wird. Sieht der Lachs an der Seite fertig gegart aus, können wir ihn anrichten.
Tipp: Wenn man den Drucktest machen möchte, um zu testen, ob der Lachs mit Haut fertig ist, innen glasig und saftig, drückt man auf dem Handrücken zwischen der Daumenwurzel und dem Zeigefinger, gleichen sich die Druckversuche ist der Fisch richtig.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert:258 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:5 Min. Garzeit:6-10 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 2 frische Lachsfilet mit Haut
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige Thymian
  • 1/2 Zitrone
  • Meersalz

Vorbereitung:

  • Lachfilet säubern und abtrocknen mit Küchenpapier.
  • Pfanne mit Butterschmalz erhitzen und den Fisch mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen.
  • Die Haut jetzt kross braten und wenn der Rand vom Fisch Bräunung zeigt den Fisch vorsichtig wenden und mit etwas Meersalz bestreuen.
  • Die Hitze etwas herunter stellen. Der Lachs soll nicht das Eiweiß nach außen drücken.
  • Dann die Knoblauchzehe angedrückt mit Thymian und der Zitrone in die Pfanne zum Lachs geben. Wenn der Lachs an den Seiten gar aussieht kommt die Butter dazu und bekommt das Aroma von Thymian, Knoblauch und der Zitrone.
  • Die Butter mehrmals über den Fisch zum Aromatisieren löffeln.
  • Druckprobe machen, wenn er gar ist servieren.
  • Guten Appetit

Garzeit: kommt auf die dicke des Lachsfilet an.

Kalorien:200g Lachsfilet gebraten hat 258 KCAL

Tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

6 Responses to Lachsfilet mit Haut

  1. Kleine_hexe says:

    Das beste Rezept aller Zeiten

  2. Antje Brugger says:

    das Lachsrezept ist super. Mein Mann war total begeistert, ich aber auch, danke

    • MonikaMonika says:

      Liebe Antje, vielen Dank . Das freut mich sehr zu lesen, versuchen Sie doch die andren Fischrezepte. Es gibt schon viele Rezept-Liebhaber für Backfisch nach Kirmes-Rezept 🙂
      Liebe Kochgrüße
      Monika

  3. Alexandra Weiß says:

    Toller Tipp mit dem Drucktest 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.