Miesmuscheln in Tomatensauce

Spaghetti mit Miesmuscheln in Tomatensauce klassisch mediterran

Heute koche ich „cozze al pomodoro“ das sind Miesmuscheln in Tomatensauce mit Spaghetti ein raffiniertes Rezept, klassisch mediterran wie aus Italien. In nur 45 Minuten haben wir die Spaghetti mit den Miesmuscheln in Tomatensauce gekocht und können wie bei Freunden im Urlaub leckere Cozze al Pomodoro essen. In Apulien hat mir die Gastgeberin gezeigt, wie sie Miesmuscheln in Tomatensauce Ihren Gästen serviert.
Hier das Rezept  zum Nachkochen 🙂

Tipp zu Miesmuscheln: Die Muscheln sollte man unter kaltem Wasser mit einer Bürste gründlich säubern. Die beschädigten Miesmuscheln und die geöffneten Miesmuscheln aussortieren und wegschmeißen. Die  Fäden an den Muscheln entfernen.  Nochmals die Muscheln gründlich abspülen im Sieb gut abtropfen lassen. Sollte der Fall auftreten das Muscheln nach dem waschen sich öffnen, mit klopf-versuchen sehen ob sie sich schließen, gehen sie wieder zu sind sie in Ordnung.
Was für den Genießer der Spaghetti mit Miesmuscheln in Tomatensauce gut ist, dass das Muschelfleisch vorher aus der Schale genommen wurde und so als Cozze al Pomodoro serviert wird 😉
Tipp für die Berufstätige die nicht die Zeit haben Miesmuscheln zu kochen, die Alternative man bekommt sie auch fertig aus der Schale in der Feinkostabteilung oder im Glas zu kaufen.  Zeitersparnis 25 Minuten 🙂

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2-3 Brennwert:120 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:30 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten für Muscheln rheinische Art Zutaten für Muscheln rheinische Art

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

    Zutaten für Miesmuscheln kochen:

    • 2 Kg Miesmuscheln
    • 2 Zwiebeln
    • 1 Bund Suppengrün (Möhren,Porree,Sellerie,Petersilie)
    • 1/2 Bund Blattpetersilie
    • 250 ml. Weißwein
    • 2 Lorbeerblätter
    • 8 Wachholderbeeren
    • 2 Gewürznelken
    • 1 El. Butterschmalz,oder Schmalz
    • etwas Salz 2-3 Prisen
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    Alternative: Fertig gekochte Miesmuscheln kaufen.

      Zutaten für Tomatensauce:

      • 1 EL Olivenöl Pandora
      • 1 Dose 480 g Dosentomaten
      • 1 Zwiebel in Würfel
      • 2 Knoblauchzehen in Würfel
      • 1/4 TL Parikamark
      • Chili Pulver
      • 1/2 Bund Basilikum

      Vorarbeit:

      • Spaghetti in Salzwasser al dente kochen und abgießen.

      Für die Miesmuscheln:

      • Gemüse putzen und in kleine Würfel schneiden
      • Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.
      • Petersilie waschen und grob hacken
      • Die Miesmuscheln gründlich säubern unter fließendem Wasser mit einer Brürste abschrubben,Fäden entfernen. Sind Muscheln beschädigt oder offen wegwerfen.
      • Tritt der Fall ein das Muscheln nach dem waschen sich öffnen, mit klopfversuche sehen ob sie sich schließen, wenn ja, sind sie ok.
      • Nun das Gemüse im Butterschmalz andünsten und mit Wein ablöschen. Würzen mit etwas Salz und Pfeffer. und 10 Minuten köcheln lassen.
      • Dann die Miesmuscheln in den kochenden Sud geben Deckel drauf geben und für 5 Minuten garen. Den Topf immer ein wenig schütteln,das sich im Topf die Muscheln bewegen können.
      • Sind alle Muscheln geöffnet mit Pfeffer aus der Mühle würzen und die Petersilie unterheben.

      Für die Tomatensauce:

      • Jetzt die Muscheln aus der Schale entfernen und in den Sud zurück legen.
      • Etwas von dem Tomatenpüree darüber gießen und zur Seite stellen.
      • Im Topf mit Olivenöl die in Würfel geschnittene Zwiebel und Knoblauchzehen andünsten. Etwas Paprikamark mit andünsten.
      • Die abgegossenen Tomaten zu den Zwiebeln-Knoblauch geben und mit Chili, Pfeffer und Salz würzen und kurz aufkochen lassen. Nach belieben kann man das Tomatenpüree an gießen.
      • Jetzt kommen die Muscheln dazu, kurz aufkochen und 3 Minuten auf kleiner Stufe ziehen lassen.
      • Das klein geschnittene Basilikum vor dem Servieren unter sie Miesmuscheln in Tomatensauce geben.
      • Auf einen angewärmten Teller anrichten.
      • Guten Appetit.

      Kalorien für 150 g Miesmuscheln in Tomatensauce haben 120 Kcal

      Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

      2 Responses to Miesmuscheln in Tomatensauce

      1. Alexandra Weiß says:

        Darauf hätte ich jetzt so Lust… Mmmmh einfach super lecker 🙂
        Lieben Gruss
        Alexandra

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.