Spitzkohl mit Kassler

Spitzkohl mit Kassler Eintopf mit Kartoffeln, Zwiebeln, Zucchini.

Auf dem Bauernmarkt habe ich saisonal den Sommer Spitzkohl vom Niederrhein gekauft. Den habe ich uns als Eintopf Spitzkohl mit Kassler gekocht. Als früher Kohl wird der Spitzkohl schon im Juni geerntet.

Spitzkohl ist mit dem Weißkohl verwandt. Der Spitzkohl ist viel zarter, feiner und etwas butterig im Geschmack. Es lassen sich so viele Gerichte mit Sommer Spitzkohl zubereiten. Als Salat, Gemüse oder in Suppen oder Eintöpfe lässt sich der Kohl schnell verarbeiten. Die Kochzeit ist bei dem Sommerkohl kürzer.
Der Sommerkohl schmeckt gut mit Zucchini, Paprika,Tomaten, Kräutern und Fleisch zusammen.

Pro Portion: 485 kcal, 32g Fett, 29g Kohlenhydrate, 17g Eiweiß

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert:485 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:45 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

  • Warenkorb
  • ½ Spitzkohl
  • ½ Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 4 Kartoffeln
  • 4 Scheiben Kassler
  • ½ Teelöffel Kümmel
  • 200 ml Brühe
  • 1 EL Sonnenblumen Öl

Zubereitung:

  • Spitzkohl vom Strunk befreien und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Zwiebel schälen halbieren und in Scheiben schneiden.
  • Zucchini in Stifte schneiden.
  • Kartoffeln schälen und in Viertel schneiden.
  • In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln anbraten, dann kommt der Spitzkohl dazu und wird auch kurz angebraten. Abgelöscht mit der Brühe, Kümmel dazugeben und umrühren. Jetzt kommen die Kartoffeln und der Kassler dazu. Deckel drauf und 40 Minuten bei kleiner Hitze köcheln. Die letzten 5 Minuten die Zucchini dazugeben.
  • Zum Garnieren Petersilie, Basilikum und Schwarze oder dunkelrote Tomate.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.