Sushi Reis kochen

Sushi Reis kochen Rezept Anleitung mit Fotos.

Heute möchte ich Euch zeigen, wie ich Sushi Reis kochen werde. Wichtig ist, dass alle Zutaten im Haus sind, um ein gutes Ergebnis zu erreichen.
So habe ich es im Sushi Kurs bei ManThei sushibars in Düsseldorf gehört. Die Sushi Meisterköchin Odzaya sagte, dass man in Japan 5 Jahre lernen muss, um ein Sushireis Meister zu sein 😉

Die Zeit könnte man sich jetzt nehmen, aber ich denke wer 50 Jahre am Herd stand wie ich, darf es in 3 Versuchen geschafft haben 😀
So ist es nun auch, der dritte Versuch Reis zu kochen war perfekt. Ich habe mir die Zutaten im Asialaden Remscheid und in Düsseldorf besorgt. Die Noriblätter und der gewürzte Reisessig waren in Düsseldorf viel billiger als hier.

Das Rezept für Sushireis wird mit Fotos gut begleitet, so glaube ich, dass es jeder nachkochen kann, damit es auch zu Hause gut wird.
Wie man Nori Maki herstellt , zeige ich auf meinem Foodblog.
Itadakimasu-Guten Appetit 😀  🙂  😉

Tipp: Ich mache den Sushi Reis für kleine Mengen im Kochtopf genau SO!
Wichtig ist auch hier, der Reis braucht seine gute Reinigung, dann die richtige Wassermenge, aufkochen …
3 Minuten richtig feste kochen, dann aber auf ganz kleine Stufe stellen. Am Besten von der heißen Platte auf eine Platte stellen, die neu eingestellt wird auf kleinste Stufe. Dann 15-20 Minuten ziehen lassen, den Deckel nicht abnehmen.
Ist das Wasser verschwunden den Deckel abnehmen und probieren ob der Reis gut ist.
Wenn er fertig ist bleibt der Deckel ab und wird genau wie ich es im Rezept beschrieben habe weiter gemacht.
Viel Spaß beim Nachkochen …es lohnt sich.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:35 Min. Garzeit:30 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 400 g Sushi Reis

Bevorzugt: japanischen Rundkornreis "Nishiki-Reis"

  • 440 ml Wasser (selber testen) ev.bis 40 ml mehr
  • 1 Stück Konbu im Asialaden

Reis würzen:

  • 6-8 EL gewürzter Reisessig im Asialaden

Wichtig: Wenn der Reis gut gewaschen wurde, klebt er besser und um so formstabiler werden die Sushi.

  • Zuerst Reis mehrmals gründlich in kaltem Wasser waschen bis keine Trübung zu sehen ist.
  • Den Reis dann durch ein Sieb abgießen und für 30 Minuten trocknen lassen.

Im Reiskocher:

  • Reis, Wasser und ein Stück Konbu einfüllen und zum Kochen bringen, noch 3 Minuten kochen mit geschlossenem Deckel. Nicht während des Kochvorgangs öffnen.
  • Der Reiskocher wird dann für 15-20 Minuten auf kleinste Stufe gestellt. Das Wasser sollte aufgesogen sein.
  • Dann Testen ob der Reis gar ist und Stück Konbu entfernen.
  • Wenn er fertig ist mit einem sauberen Küchentuch abdecken für 30 Minuten.
  • Jetzt auf ein Backblech verteilen und mit gewürztem Reisessig den Reis vermischen und fächern.
  • Die Japaner nehmen ein Holzbrett oder Holzschale dafür.
  • Diese Küchengeräte heißen, Fächer " Uchiwa" und Holzschale "Hangiri".
  • Mir dem Küchenhandtuch abdecken und kühl stellen.
  • Bitte aber nicht in den Kühlschrank stellen!
  • Nori Maki können nun hergestellt werden.
  • Itadakimasu-Guten Appetit.

Tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Sushi Reis kochen

  1. Alexandra Weiß says:

    Ich habe gefühlte 100 Jahre kein Sushi mehr gegessen. Dabei liebe ich es ohne Ende. Am liebsten mit ganz viel Ingwer 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

    • MonikaMonika says:

      Der Ingwer ist ein muss liebe Alexandra. In Thailand habe ich Ingwer selber eingelegt.
      Überhaupt ist Ingwer mein Tagesbegleiter in Wasser oder Tee und in vielen Gerichten.
      Immer frisch und eingemacht im Haus 😀 🙂
      Bekommst Du in Bulgarien Ingwer?
      Liebe Kochgrüße Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.