Rosenkohl Rezept

Rosenkohl Rezept Blättchen ab zupfen, meine Küchenschlacht mit Alfons Schuhbeck.

Rosenkohl-Rezept

Rosenkohl-Rezept

Um aus einen Rosenkohlröschen gleich zwei Rosenkohl Rezepte zu machen benötige ich als Beilage hier die Blättchen und mache aus den Herzen ein feines Rosenkohlsüppchen.
Rehschnitzel mit Rosenkohl und Selleriepüree, da wurde das Rosenkohl Rezept von Alfons Schuhbeck ausgearbeitet. Als Finalistin habe ich in „Die Küchenschlacht“ mit Alfons Schuhbeck das Rezept Rehschnitzel mit karamellisierten Rosenkohl Blättchen als Aufgabe bekommen 🙂

Rosenkohl ist ein Wintergemüse und reich an Mineralien und Spurenelemente. Das Vitamin C bleibt sogar beim Kochen erhalten. Das Kalzium, Kalium, Magnesium und Eisen benötigt man gerade in den Wintermonaten. Es ist eine Kohlzüchtung, die an einem ca 1m hohen Stängel seine Röschen entwickelt. Genau wie der Grünkohl schmeckt auch Rosenkohl nach frostigen Tagen und Nächten immer besser. Wer also einen zarten Rosenkohl möchte, gibt ihn vor dem Kochen 1 Stunde in die Tiefkühle, so verliert er etwas den bitteren Geschmack.

Rosenkohl Rezept

Rosenkohl Rezept Rezept
Zubereitet in Minuten    Für 4 Personen Personen
Zutaten
  • 700 g Rosenkohl frisch
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 El. Butter/ Margarine
  • 1 Prise Zucker
  • 1/4 Tl. Muskat gerieben
  • Pfeffer und salz
  • 50 ml. Sahne
  • ev. Petersilie
Zubereitung
  • Rosenkohl putzen.
  • Für die Gemüsebeilage benötigen wir nur die Blättchen, es bleiben die gelben Rosenherzen übrig für die Suppe.
  • Die Rosenkohlblätter in kochendem Salzwasser blanchieren, nach 4 Minuten aus dem Wasser in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • In einem Topf die Butter erhitzen, die in Würfel geschnittene Zwiebel darin andünsten, die Prise Zucker dazu geben und karamelisieren.
  • Nun die Rosenkohlblätter kurz darin wenden mit Pfeffer, Salz und Muskatnus würzen.
  • Die Sahne angießen kurz aufkochen und dann die Hitze ausstellen und ziehen lassen.
  • Wer mag kann noch etwas Petersilie zum Garnieren nehmen.
  • Guten Appetit

Rosenkohl Blättchen mit Muskat würzen

Rosenkohl Blättchen mit Muskat würzen

Rosenkohl noch mit Sahne verfeinern

Rosenkohl noch mit Sahne verfeinern

Tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Rosenkohl Rezept

  1. Jürgen says:

    das liest sich total gut … werde ich ausprobieren

  2. Alexandra Weiß says:

    Rosenkohl habe ich bisher immer im Ganzen gemacht. Ich muss mal deine Variante ausprobieren 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.