Holunderbeeren Sirup

Fliederbeeren oder Holunderbeeren Sirup schnell als Wintervorrat gekocht.

Fliederbeeren oder Holunderbeeren Sirup schnell selber eingekocht als Wintervorrat. Das so gute Hausmittel mit vielen Vitaminen wird von den großen und kleinen Patienten für den Winter benötigt und geschätzt.  Holunderblüten oder Holunderbeeren Sirup ist ein altes, erfolgreiches Hausmittel gegen Erkältungskrankheiten, zum Schwitzen, fiebersenkend. Holunder ist reich an Vitamin C und D2, die blauen Beeren sind immunstärkend. Daher ist jetzt die richtige Zeit die Holunderbeeren zu entsaften und einzukochen als Sirup, wichtig und gut  🙂

Als Erfrischungsgetränk ist der Holundersirup, ob von der Blüte oder von der Beere sehr geeignet. Jetzt von Ende August bis Ende September kann man die Beeren ernten und entsaften und zu Holundersirup verarbeiten. Nicht nur Sirup stelle ich aus den Beeren her, sondern Gelee, Likör, Suppe, Marmelade, Muffins, Kuchen, Quarkauflauf und vieles mehr 🙂

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:3 Flaschen Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:30 Min. Garzeit:10 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1,6 kg Schwarze Holunderbeeren
  • 500 g Zucker
  • 1 Zitrone Saft
  • Holunderbeeren gründlich waschen und abtropfen lassen, von den Dolden abziehen mit einer Gabel oder mit Stiele in den Entsafter geben.
  • Holunderbeeren entsaften und mit Zucker und Zitrone aufkochen und ca. 8 Minuten köcheln lassen.
  • Dann durch ein Sieb den Sirup in die sterile Flasche füllen.
  • Gut verschließen.
  • Kühl und Dunkel stellen.

Tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Holunderbeeren Sirup

  1. Manuela Gurak says:

    Ich werde den Holundersirup ausprobieren da es bei uns sehr viel gibt.

  2. Alexandra Weiß says:

    Jetzt weiss ich, was ich mit unserem Flieder machen werde 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.