Champignon-Walnuss-Sauce

Champignon-Walnuss-Sauce mit Spätzle und Barbarie Entenbrust.

Das ist ein feines sonntags Gericht, eine Barbarie Entenbrust mit einer köstlichen Champignon-Walnuss-Sauce.

Bei unseren Geflügelhändler des Vertrauens, habe ich frische Barbarie Entenbrust gekauft. Hier bekomme ich jeden Donnerstag in seinem Hofladen frisches Geflügel und Eier.

Auf dem Bauernmarkt hole ich frisches Gemüse und weiße und braune Champignon. Die frischen Champignon schmecken am Besten in der Sauce.
Hier bekomme ich auch die Walnüsse.

Kalorien für die Champingon-Wallnuss Sauce: 100ml Sauce  haben 100kcal

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert:100 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:20 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 500 g braune Champignons
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 ml Sahne
  • 2 EL Schmand
  • 100 g Walnüsse gehackt
  • 1 El Pilzpulver*
  • alternative 1 TL Instant Gemüsebrühe-Pulver
  • 1 EL Walnussöl oder Erdnussöl
  • *getrocknete Pilze zu feinem Pulver mahlen

Vorbereitung:

  • Champingnons trocken putzen, Stiele entfernen und in Scheiben schneiden.
  • Zwiebel pellen und in Würfel schneiden.
  • Walnüsse hacken.
  • In einer Pfanne mit Erdnuss-Öl Zwiebel dünsten dann Champigno-Scheiben anbraten mit Pilzpulver würzen, die Walnüssen dazu und Sahne angießen und Schmand unterrühren. 5 Minuten köcheln.
  • Die fertige Sauce 10 Minuten weiter köcheln lassen.
  • Vorm anrichten noch abschmecken mit Pfeffer und Salz.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.