Fischgulasch

Fischgulasch schnell und deftig in Tomatensauce.

Sie sollten das Fischgulasch nicht mit zu festen Fischfilet kochen. Mit Dorsch, Kabeljau, Schellfisch, Lachs, Heilbutt gelingt ein sämiges Fischgulasch lecker und schnell.
Mein Tipp: nehmen sie z.B. keinen Seeteufel, der wäre für Fischgulasch zu feste.
Wenn man einen ganzen Dorsch kauft und das Fischfilet in Würfel schneidet fürs Fischgulasch, kann man aus der Karkasse einen Fischfond herstellen. Der Geschmack ist dann perfekt. So schmeckt ein Fischgulasch wie an der See.
Bei meinem letzter Besuch 2018 im Seefischkochstudio Bremerhaven hat Ralf Harms ein sehr feines Fischgericht gekocht.
Sein Souschef  Sebastian Uecker hat ein Rezept vorgestellt, das ich für meinem Food Blog nachgekocht habe
“ Fischcurry “ 

Schaut mal was man alles mit Fisch leckeres kochen kann.

Kalorien:1 Portion Fischgulasch mit Kartoffelpüree 335 Kcal

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:210 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:20 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 750 g Seelachsfilet
  • 2-3 Zwiebeln
  • 20 g Butterschmalz
  • 200 ml Sahne
  • 150 ml Brühe(Fischfond)
  • 3 EL Tomatenmark
  • 100 g Cannellini weiße Bohnen gekocht
  • Prise Zucker
  • Pfeffer
  • 2 TL Paprikapulver süß
  • 1/2 TL Chili
  • 1 EL Limettensaft
  • Zum garnieren Kräuter aus dem Garten
  • Beilage Kartoffelpüree und Blattsalat

Vorbereitung:

  • Kartoffelpüree herstellen und Blattsalat vorbereiten.

Fischgulasch:

  • Seelachsfilet in Mundgerechte Stücke schneiden mit etwas Zitrone beträufeln. Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden.
  • In der Pfanne Butterschmalz mit Zwiebeln erhitzen und dünsten .
  • Tomatenmark kurz erhitzen mit den Zwiebeln.
  • Ablöschen mit der Brühe, die Fischwürfel dazu geben und 8-10 Minuten in der Brühe ziehen lassen, bei geringer Hitze.
  • Die Sahne aufgießen und mit den weiße Bohnen kurz erhitzen. Abschmecken und aufs Kartoffelpüree anrichten. Garnieren mit Kräuter.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.