Karamellisierter Fenchel

Karamellisierter Fenchel eine Spezialität für Feinschmecker

Karamellisierter Fenchel is(s)t was für Feinschmecker.Fenchelscheiben sind schnell und einfach zubereitet. Passt gut zu Salaten, gegrilltem Fisch-, Fleisch-, Geflügel oder Gemüse. weiterlesen

Blumenkohl Schnitzel

Blumenkohlschnitzel mit Kartoffeln

Blumenkohl Schnitzel vegetarisch, paniert und zubereiten nach Wiener Art.

Es muss nicht immer Fleisch sein. Es ist ein Hochgenuss, aus einem Blumenkohl ein Schnitzel zu backen und mit Salzkartoffeln zu essen. „Karfiol Schnitzel“ weiterlesen

Petersiliensalat

Petersiliensalat mit CousCous auf marokkanische Art.

Auf meinem Plan steht heute ein köstlicher Petersiliensalat mit CousCous auf marokkanische Art.
Im türkischen Markt „Mega Food Kleve“ habe ich wunderbare grüne Blattpetersilie eingekauft. weiterlesen

Kartoffel-Sauerkraut Salat

Kartoffel-Sauerkraut Salat frisch und herzhaft lauwarm serviert.

Mit einer leckeren herzhaften Idee habe ich heute einen Kartoffel-Sauerkraut Salat serviert. Aus eigener Herstellung habe ich aus dem Gärtopf das Sauerkraut entnommen. weiterlesen

Ratatouille Gemüse

Ratatouille Gemüse Gericht georgisch, traditionelles vegetarisches Rezept „Adjapsandali“.

Im Nord-Kaukasus ist Ratatouille Gemüse Gericht, georgisch, armenisch und aserbaidschanisch ein beliebter Klassiker und heißt dort Ajapsandali oder Ajapsandal. weiterlesen

Paprika-Auberginen-Paste

Paprika-Auberginen-Paste selber machen als Brotaufstrich.

Als Gewürzpaste Ajvar kennt man die Paprika-Auberginen-Paste in der mediterranen Küche. Eine Köstlichkeit, ob zu Pasta, Reis, Brot, Fleisch, Geflügel und Fisch dazu  darf die Gewürzpaste nicht fehlen. weiterlesen

Linsenfrikadellen

Linsenfrikadellen vegetarisch braten, sie sind eiweiß- und ballastoffreich.

Die Linsenfrikadellen sind besonders eiweiß- und ballaststoffreich. Die Kombination aus Hülsenfrüchten mit Haferflocken, Dinkel-Vollkornmehl, Ei, Gewürzen und Kräutern liefert dem Körper eine hochwertige Ernährung. weiterlesen

Rostige Ritter

Rostige Ritter auch als Arme Ritter bekannt, in der Pfanne backen.

Rostige Ritter sind schon im 16. Jahrhundert erwähnt worden. In der kulinarischen Vergangenheit nannte man sie in Österreich die (Arme) rostige Ritter „Pofesen“.  Aus der Schweiz schreibt mir Sonja, man sagt  „Fotzelschnitten“ dazu und in Bayern „Scheiterhaufen“. weiterlesen